Current MobyGoal: Help us reach 250 documented ZX81 Games

Alcatraz

MobyRank MobyScore
Amiga
66
1.4
Atari ST
...
2.2
DOS
...
1.8

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 4 1.4
Atari ST 2 2.2
DOS 5 1.8
Combined MobyScore 11 1.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
81
AmigaAmiga Action
Alcatraz isn't all that different from its parent game, Hostages. The style of gameplay, graphics and sound is similar throughout. This works for and against the game. If you were a fan of the original the new offering will be right up your street (or dark corridor with a blood-thirsty terrorist waiting at the end) but many people will find the gameplay outdated and will soon become bored with it. To summarise, Alcatraz isn't a bad game but because the gameplay hasn't been developed sufficiently over the years it won't be the massive smash that everybody has been expecting for so long.
78
AmigaAmiga Joker
Das Radar und die Fassadenkletter-Sequenz (bei der man Suchscheinwerfern ausweichen muß) kennt man bereits von „Hostages“, überhaupt ist Alcatraz ein typischer Nachfolger. Das verspricht zwar einerseits wenig Originalität, anderseits erneut abwechslungsreiche Action in stimmungsvoller Präsentation – sowohl was die Grafik (lediglich das Scrolling ruckelt leicht), als auch das Musik und Sound-Fx betrifft. Dazu kommt eine absolut problemlose Handhabung mittels Joy oder Keyboard: insgesamt war die lange Produktionszeit also nicht umsonst.
73
AmigaAmiga Power
A smooth two-player beat-‘em up romp with braincells. Three independent missions form the backbone for bags of Alcatraz-atmosphere and respectable action. Do not underestimate the need for two players though – it is not much fun on your own!
70
AmigaDatormagazin
Man behöver inte dra allt för långa slutledningar för att känna igen ett annat spel med nästan samma tema. Det spelet heter "Hostages", och är i mitt tycke roligare. Alcatraz känns som ett mellanting mellan ett vanligt "Beat 'em up" och ett labyrinspel. Utan tvekan kommer Alcatraz att falla många i smaken, men jag håller mig till Hostages.
54
Atari STST Format
Considering how long it took to develop Alcatraz, it's a massive disappointment. It's simply a collection of uninspiring subgames. The graphics are dark, moody and well drawn, the samples are passable, but the gameplay's turgid. It's also very, very difficult even on the Easy level. But the best thing you can do to this game is say no.
50
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Wenn dann das eigentliche Spiel beginnt, wird man enttäuscht. Was bleibt, ist ein actionreiches Garne, dessen Schwierigkeitsgrad hoch genug liegt, um nicht nach einem Spiel in der Ablage zu landen.
47
Atari STPower Play
Im Endeffekt dasselbe militant-geschmacklose Gemetzel wie auf dem Amiga und immer noch gewaltig gewalthaltig.
47
DOSPower Play
Wieder wird, wahlweise auch zu zweit, durch die Gegend gehumpelt und alles niedergetreten, - geschossen und -gebombt, was herumläuft. Im Endeffekt dasselbe militant-geschmacklose Gemetzel wie auf dem Amiga und immer noch gewaltig gewalthaltig.
47
AmigaPower Play
Alcatraz bietet simples Abballern der schnödesten Art: Der Vorgänger Hostages bot wesentlich mehr Abwechslung und taktischen Potential. Hier wird jedoch nur noch durch die Gegend gerannt und fleißig durch die Luft geballert. Die Grafik ist nicht gerade schön, der Sound zwar passend aber etwas geschmacklos ("Krach! Ahhh! Gurgel!"). Allenfalls die Animationen und Handgranatenexplosionen sehen recht gut aus. Der Zwei-Spieler-Modus hebt den versackten Spielspaß gerade noch ins knappe Mittelmaß. Bestenfalls für Computerspieler mit militanter Veranlagung empfehlenswert. Alle "normalen" Gemüter sollten Abstand nehmen: Alcatraz ist gewaltig gewalthaltig.
40
DOSPC Games (Germany)
Alcatraz kann alleine oder zu zweit gespielt werden. Im Single-Modus kontrollieren Sie gleichzeitig beide Figuren, was zum Teil in größere Hektik ausarten kann. Allerdings hält sich die Abwechslung stark in Grenzen und alle Elemente sind bereits von den zahllosen Vorgängern auf den Spielhallen-Automaten hinreichend bekannt. Im Endeffekt mündet alles in ein großes Gemetzel: Je mehr Leichen auf dem Bildschirm, desto besser. Leider verfügt Alcatraz nicht über die Möglichkeit, den aktuellen Spielstand zu speichern, so daß man bei jedem Start wieder ganz von vorne beginnen muß. Bei der Grafik haben sich die Designer auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, vom Sound ganz zu schweigen. Nur Spielhallen-Gänger oder C 64-Veteranen werden mit diesem Programm glücklich werden.
26
DOSPC Player (Germany)
Trotz des Anleitungs-Bonmots „Bewahren Sie die Nerven“ sind selbige bald aufgebraucht. Neben dem leidlich amüsanten Zweispieler-Modus hat Alcatraz nichts zu bieten, was auch nur Mitleid erregen würde. Die lieblose Düstergrafik mit doppeltem Ruckelfaktor, vor der sich Ihre anscheinend fußkranke Spielfigur einen abhumpelt, ist laienhaft. Die Tragödie „Actionspiele auf PCs“ ist um ein weiteres Kapitel reicher.