Amaurote

Genre
Perspective
Critic Score User Score
Commodore 64
...
3.8
Amstrad CPC
...
...
Atari 8-bit
...
...

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amstrad CPC 2 3.8
Atari 8-bit 3 4.0
Commodore 64 2 3.8
MSX 1 4.0
ZX Spectrum 5 2.4
Combined User Score 13 3.3


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
ZX SpectrumCrash!
Amaurote’s concept is an old and simple one — seek, locate and destroy. However, with Binary Design’s now familiar style of presentation Amaurote is remarkably slick. The effects are pleasant to watch; the way the letters fade from the screen is superb, and the freaky use of colour linking front end and the game has to be seen to be believed. The graphics, although monochrome, appear solid and are suitably futuristic, making exploration of the 2,500 locations really enjoyable. You can change the preset colour too, so there shouldn’t be much difficulty in finding one that suits you. There’s plenty of action and thought involved in Amaurote to keep your attention for a good few weeks.
70
ZX SpectrumComputer and Video Games (CVG)
Amaurote is an absorbing game, if you're into taking time and trouble to get through to the end. It's a bit short on frantic action though - and the graphics, although well drawn, get a bit repetitive after the first few districts. A game for players with time on their hands and an attention span longer than half an hour.
70
Commodore 64Computer and Video Games (CVG)
Amaurote is an absorbing game, if your into taking time and trouble to get through to the end. It's a bit short on frantic action though.
58
Amstrad CPCHappy Computer
Amaurote ist eine zwiespältige Angelegenheit und ist von Computer zu Computer sehr unterschiedlich. Die Schneider CPC-Version zeigt sich auf jeden Fall überdurchschnittlich. Die Musik ist flott und ein paar schräge Soundeffekte bekommt man auch noch zu hören. Auch die Grafik liegt über den Durchschnitt vieler Schneider-Spiele. Aber das Programm und die Story an sich sind nicht unbedingt das Nonplusultra: Die guten alten Aliens sind inzwischen pensioniert, jetzt müssen halt die Stubenfliegen dran glauben. Und wieder ist ein neuer Heldentypus geboren: der kosmische Kammerjäger... Aber trotz krampfhaft aufgeblähter Geschichte spielt sich Amaurote nicht übel, wenn es auch durch die dreidimensionale Darstellung nicht ganz einfach ist.
48
Amstrad CPCASM (Aktueller Software Markt)
An dieser Stelle nocheinmal was zur Schneider Version: Sie ist vom Aufbau der Grafik vollkommen anders gestaltet als die 64-er-Version, da sie über eine 3D-Grafik(!) verfügt und sich insofern auch etwas anders spielt. Es ist möglich, daß man Amaurote anders empfindet als ich, und deshalb: Ansehen kostet ja nichts!
45
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Das Programm ist ein weiterer Fall für die Statistik ‘Programme, die grafisch und vom Sound her ausgereift sind, aber spielerisch nichts hergeben‘, in der sich auch schon Dogfight 2187 und einige andere Programme befinden. So spiele ich für meinen Teil lieber Programme, die zwar grafisch nicht so seht ausgereift sind, sich dafür aber echt gut spielen lassen, wie z.B. das uralte Mario Bros. von Nintendo, oder M.U.L.E. von Electronic Arts. Trotz des guten Äußeren: Arnaurote ist nicht für die private Spielesammlung zu empfehlen!
39
Commodore 64Zzap!
There is a distinct lack of action, and what's there doesn't exactly set the pulse racing. Those in search of this month's budget bargains should cast their eyes elsewhere.