User Reviews

There are no reviews for the Amiga CD32 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.6
Overall User Score (5 votes) 4.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
50
Eigentlich könnte Battletoads ein nettes kleines Unterhaltungsspiel sein, wenn da nicht die lahme Steuerung wäre. Auch hier hat man zuerst nicht die kleinste Chance herauszufinden, was die Battletoads eigentlich können, denn man wird von allen Seiten attackiert. Und dann kommt der Witz: Springen und Schlagen liegen auf den gleichen Tastenkombinationen, allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Wer das schafft, ist ein Meister des Joypads. Wegen der versägten Steuerung gibt es also Abzüge, da helfen auch der witzige Sound und die niedlichen Grafiken nicht mehr.
47
Amiga Games (Aug, 1994)
Der anfänglichen Euphorie folgte recht schnell die große Enttäuschung. Bedingt durch die schlechte Umsetzung auf den Amiga wurde aus dem einst überdurchschnittlichen Spiel ein Flop. Die Grafik und der Sound hätten auf dem Amiga noch wesentlich besser gemacht werden können, was andere Spiele dieses Genres beweisen.
30
The same graphical style that players found on the NES is found here... exactly. With the absence of flicker, this looks like an exact copy. The cinemas are bit more colorful, but that's it. Still, even though it's not pushing the hardware, it does have a nice style and the characters are classic. Players can choose between either sound effects or music, but never both. For some reason, I could never choose the music. The menu simply wouldn't let me (above rating reflects that). The sound effects are sparse but serviceable. It's hard to see such a classic butchered like this. Nothing has been done to upgrade the game to take advantage of the CD32's extra horsepower. The single control flaw is one of the most infuriating aspects I've ever encountered while playing a video game. Give the game some music and an extra button and you've got a carbon copy of the NES game.
27
Play Time (Aug, 1994)
Mit der gerade mal 16-farbigen Grafik, einem unzureichenden Sound und einem hakigen Gameplay verkauft man das CD 32 eindeutig unter Wert. Battletoads läßt sich auf dem CD 32 äußerst schlecht spielen und schreckt wahrscheinlich jeden ab, der die Konsole mit diesem Game das erste Mal erblickt!
22
Amiga CD32 Gamer (Aug, 1994)
The intro is reasonably slick, with some great Rare artwork. The game itself is certainly a challenge with twelve varied and imaginative levels. The control system is clumsy, the graphics 8-bit, the shoot-'em-up level limited and everything contributes to a huge blotch on Rare's reputation.
20
Datormagazin (Jun 06, 1994)
Det är när man ser spel som Battletoads som man börjar tvivla på speltillverkarnas mentala hälsa. Hur kan något så dåligt över huvud taget få släppas på marknanden?
19
Amiga Joker (Jul, 1994)
Mindscapes Kampfkröten sind in der Disk-Version (Test in dieser Ausgabe) auf Tiefschläge spezialisiert, auf CD wird die Erträglichkeitsgrenze vollends unterschritten. Mit ihrer traurigen Grafik, den lächerlich animierten Sprites und einer völlig verunglückten Spielbarkeit degradieren die Plattform-Lurche die an sich so leistungsfähige Schillerscheibe zum hoffnungslos überteuerten Frisbee. Dieser CD-Müll ist mit 19 Prozent noch gut bedient!
6
Amiga Power (Oct, 1994)
It's Battletoads. But on the CD32. And five pounds more expensive.