Frontier: Elite II (Amiga CD32)

Published by
Released
Also For
...
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
1.9
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga CD32 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 1.2
Overall User Score (4 votes) 1.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
ASM (Aktueller Software Markt)
Das Ganze ist wirklich ein Hit, auch wenn die Grafik des Spiels sich noch sehr stark am Vorgänger Elite orientiert. Dafür ist das Gameplay auch auf dem CD32 sehr gut Das “Frontier-Universum“ besteht aus dem wirklichen irdischen System sowie vielen Sternen, Planeten und Monden, die nach wissenschaftlichen Theorien dargestellt werden. Auch an Musik wurde nicht gespart. In “2001“-Manier kann man sich beim Flug durch den Weltraum von verschiedenen klassischen Musikstücken von der CD berieseln lassen. Frontier ist mein heimlicher Favorit in diesem Monat.
86
Amiga Joker
Na ja, immerhin ist bereits eine Disk-Option für künftige externe Laufwerke eingebaut, und wer mit dem Pad nicht klarkommt, darf es mit der handlicheren Maus versuchen. Darüber hinaus ist der originale Frontier-Soundtrack (diverse klassische Musikstücke einschließlich des berühmten Strauß-Walzers) mitsamt den netten FX vorhanden, was Elite II auch auf CD zu dem macht, was es auf Diskette schon war: ein waschechter Joker-Hit.
84
Power Play
David Braben hat es mit Frontier sicherlich nicht schlecht gemeint, als der dem fast genialen Nachfolger des Klassikers eine Maussteuerung und Save-Option verpaßte. CD32-Besitzer werde sich jedoch um so mehr ärgern, als daß Gametek einfach die Amiga-Version auf eine CD brannte und weder die Steuerung anpaßte noch die Audio-Fähigkeiten des CD32 ausnutzte. Die CD32-Version bietet dabei genausoviel Abenteuerspaß wie die PC- und Amiga-Variante.
65
Joystick (French)
Donc, voilà un jeu passionnant, identique à la version Amiga, mais hélas, le CD 32 est censé pouvoir offrir plus que cela.