User Reviews

The CD32 has the best version of Robocod Schutzstaffel88 (14) 4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars4.75 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Overall User Score (5 votes) 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
Diese Persiflage auf James Bond ist einfach nur genial, und so spielt sich James Pond 2: ROBOCOD genauso schön wie auf den anderen Rechnern. Der kleine Kerl, der im Auftrag der Organsisation F.I.S.H. unterwegs ist, um Dr. Maybe (das Pendant zu Dr. No) kaltzustellen, macht auf der Amiga-Konsole nicht nur eine gute Figur, als kleine Zugabe gibt es sogar zeichentrickartige Sequenzen mit “Kinostimme aus dem Hintergrund“. Grafik und Sound sind sehr gut, der Spielablauf ist super, mehr braucht man wohl nicht zu sagen.
88
Amiga Computing (Dec, 1993)
Realistically, if you have got an A1200 and a copy of Pond on disk, there is little point in buying it again on CD. But if you have not got an A1200 and are speculating over the CD32 then this prize platforming product is definitely worth your guppy eggs.
85
Amiga Format (Nov, 1993)
There is not denying this is a great game, one of the best. But this is CD. So why does it cost more? Why weren’t James Pond and Aquatic Games bunged on free?
83
CU Amiga (Nov, 1993)
When all is said and done, though, the game is much the same. To my mind, Robocod will always be one of the finest Amiga platform titles, and is most definitely something that should sit on every CD32 owner's CD rack.
81
The One Amiga (Nov, 1993)
It's good fun so if you're about to buy a CD32 and are wondering what to get in your first batch of games then wonder no more.
80
Amiga Dream (Nov, 1993)
Cette version ressemble trait pour trait à la version 1200. Les graphismes sont en 256 couleurs et les animations plus que belles. Le jeu est toujours aussi jouable. Vous aurez droit à des musiques de qualité CD et à un fabuleu dessin animée en guise d'introduction, c'est peut-être inutile mais tout de même très sympa.
79
Play Time (Feb, 1994)
Neben Mario und Sonic gehört Flossenträger James Pond sicherlich zu den bekanntesten Spielfiguren in der Szene. Ein nettes Zeichentrick-Intro führt die Künste von James vor, während das Spiel mittlerweile bekannt sein dürfte. Mehr Farben und lauterer Sound machen es aber auch nicht besser. Als Vorbereitung für Teil 3 ist dieses Spiel allerdings gerade recht!
79
Amiga Games (Jan, 1994)
2500 Screens voller Action und ein gut gelungener Soundtrack machen James Pond 2 auch auf dem CD-32 zum Hit. Nichtsdestotrotz wäre mir allerdings James Pond 3 für den gewöhnlichen Amiga viel sympathischer!
78
Amiga Joker (Oct, 1993)
Die hübsche Grafik mit den Knuddel-Sprites und Parallax-Scrolling in Weichspülerqualität wußte bereits am 1200er zu beeindrucken, was also kann der CD-Agent, das seine Vorgänger nicht konnten? Nun, zum einen gibt es auf der Power-Konsole ein echtes Zeichentrick-Intro, zum anderen sieben zusätzliche und teilweise wirklich exzellente Musikstücke. Und weil auch die Steuerung durch die Zwei-Button-Bedienung des Joypads noch einen Zahn zugelegt hat, ist der neue Pond ganz klar der beste Pond!
60
High Score (Nov, 1993)
James Pond är utan tvivel ett spel tillverkat för 16 bitsmaskin men ljudet - det är magnifikt.
55
The full-screen full motion video is extremely pixelized. The music is good and graphics are colorful. Gameplay is a bit choppy. The game doesn't belong on the 32-bit Amiga system.
45
Amiga Power (Dec, 1993)
We are going to have to do an awful lot better than this for a flagship game if the CD32 is not going to be killed by mockery and derision before it gets a chance to come to proper life.