Almost there! Less than 100 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Universe (Amiga CD32)

Published by
Developed by
Released
Also For
...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
5.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga CD32 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 5.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 5.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 5.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 5.0
Overall MobyScore (1 vote) 5.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Génération 4
Universe ne s'édresse tout de même pas à un public novice car la difficulté des énigmes est parfois élevée. Agrémenté de scènes d'action, Universe fait partie des grands à l'instar d'Indy 3 et 4 de Lucas Arts.
81
Amiga Games
Insgesamt ein unterhaltsames Adventure.
80
Amiga Joker
Daß nur ein Spielstand gespeichert werden kann, ist ein bekanntes Übel am CD32, aber dafür wurde das Intro (auch auf Disk) doch noch eingedeutscht, was Englischkenntnisse nun komplett überflüssig macht. Wer also mit der schlechten Bedienbarkeit leben kann, findet hier, was es auf Commo-Silberscheibe nicht jeden Tag gibt: ein extrem schweres, aber auch extrem fesselndes Abenteuer!
67
ASM (Aktueller Software Markt)
Das Joypad als Steuerinstrument istr an sich schon gewöhnungsbedürftig, aber mit solchen Hindernissen wird es zum Spaßkiller. Schade eigentlich, denn Universe selbst ist ein gutes Adventure. Es sieht allerdings schwer danach aus, als ob die Core-Design-Leute auf den üblichen Zug aufgesprungen sind und das Programm „mal eben“ vom Amiga auf das CD32 herübergezogen haben. Zum Beispiel hätte man sich CD-Sound en masse gewünscht, und die erklärenden Texte hätten gesprochen auch mehr Sinn ergeben.