User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Bloodwych (Amiga)

68
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.4
Overall MobyScore (5 votes) 3.1


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
81
Computer and Video Games (CVG)
Role players who don't care about flash graphics should love Bloodwych but, unlike Dungeon Master, it won't hold equal appeal for more mainstream gamers.
79
Amiga Format
If there is one problem with the game, it is that you can develop a perfect plan. I enjoyed Bloodwych immensely, but then I'm into this sort of thing anyway. It is definitely not a beat-em-up, as that guarantees a deceased party and oblivion for Trazere. Another thing: I ended up hauling round my dead buddies because I couldn't work out how to drop them after they had been killed. Still, great fun for all you role-playing freaks out there, and one that may eventually become a classic.
61
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Alles Übrige ist solider Durchschnitt: Automapping war anno '89 noch nicht in Mode, Sound ist nur ansatzweise vorhanden, und die Steuerung geht in Ordnung, soweit man die Maus benutzen kann (mit Joystick wird’s leicht nervig). Bliebe noch eine letzte Ähnlichkeit mit „Dungeon Master“ zu erwähnen: Auch für Bloodwych gibt es eine empfehlenswerte Data Disk mit 25 zusätzlichen Leveln, neuen (rekrutierbaren) Monstern, sowie weiteren Zaubersprüchen und Fundgegenständen. Wem das immer noch nicht genügt, der muß halt auf den Nachfolger warten - „Legend“ sollte spätestens bis zum Frühjahr fertig sein!
(page 55)
61
Amiga Joker
Und sonst? Nun, Bloodwych fehlt es weniger an Umfang und Komplexität (beides reichlich vorhanden!), denn an ansprechender Aufmachung mit gelungenen Monstern und atmosphärischem Gruselsound. Was bleibt, ist ein solides Rollenspiel, bei dem sich die Programmierer etwas zu sehr auf den zweifelhaften Gag mit dem Split-Screen verlassen haben.
58
ASM (Aktueller Software Markt)
Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit (man muß das Handbuch - übrigens in „angenehmem“ Deutsch! - sorgfältig durchlesen) bereitet das Gameplay dem/den geneigten Spieler(n) fast keine Schwierigkeiten mehr. Das IMAGE WORKS-Produkt ist ein feines Beispiel für ausgereifte Rollen-Adventurei; allerdings für Anfänger nur bedingt empfehlenswert.