User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Genesis 5 3.1
SEGA CD Awaiting 5 votes...
SNES Awaiting 5 votes...
Combined User Score 5 3.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
SEGA CDMean Machines (Jul, 1994)
Still the second greatest football game. Still a firm favourite. Still Sensible.
80
SEGA CDPlay Time (Aug, 1994)
Der Silberling ist ganz klar die beste Sensible Soccer-Version, zumindest Vogelperspektive-Fetischisten werden bestens bedient, an ein FIFA Soccer kommt es aber bei weitem nicht heran.
80
GenesisPlay Time (Feb, 1994)
Ein auf den ersten Blick etwas seltsam anmutendes Fußballspiel entpuppte sich schon nach kurzer Zeit als echtes Spaßpaket. Da das Spielfeld in der Vogelperspektive dargestellt wird, hat man außerdem ein tolles Raumgefühl und kann somit die zahlreichen Möglichkeiten erst so richtig genießen.
80
SNESTotal! (Germany) (Nov, 1993)
Angesichts der Tatsache, daß Striker neben einer hervorragenden Spielbarkeit auch superbe Grafik und tolle Soundeffekte bietet – beides kann von SS nicht behaupten werden – hat es eigentlich alle Trümpfe in der Hand. Sensible Soccer wird wohl leider nur für Editor-Liebhaber erste Wahl sein.
80
SEGA CDGamePro (US) (Dec, 1994)
Despite the lame graphics, Championship Soccer '94 for the Sega CD has improved enough from the Genesis version to keep even the casual soccer fan playing for hours.
78
SEGA CDVideo Games (Aug, 1994)
Nachdem EA es mit FIFA-Soccer vorgemacht hat, will Sony mit seinem Erfolgskicker der Konkurrenz natürlich in nichts nachstehen, und bringt nach der Mega Drive-Umsetzung selbiges Spiel als WM-Geschenk nun auf CD heraus. Wer schon das Modul besitzt, braucht die CD wirklich nicht, da beide Versionen bis auf die Soundkulisse identisch sind. Der Sound kommt digital von der CD, und wurde bei echten Fußballspielen von live gröhlenden Fans geklaut. Die flüssige Spielbarkeit, gepaart mit dem ansprechenden Sound, ergibt ein wirklich gutes Game, mindestens so gut wie FIFA-CD.
78
GenesisVideo Games (Nov, 1993)
Erstklassig! Die ganzen Einstellmöglichkeiten lenken bei diesem Klassemodul nicht (wie bei Goal! von Jaleco) vom eigentlich miesen Spiel ab, sondern untermauern den sowieso schon reichlich vorhandenen Fußballspaß noch zusätzlich. Die Steuerung geht zwar anfangs nicht allzu einfach von der Hand, aber mit zunehmender Spieldauer werdet Ihr der wild herumwuselnden Schar streichholzgroßer Sprites schon Herr. Auch das grüßte Manko von EA Soccer wurde hier gnadenlos ausgemerzt: Ihr dribbelt nach Herzenslust und landet nicht zu 99 Prozent nach zweieinhalb Schritten durch gegnerische Einwirkung unsanft auf dem grünen Rasen. (…) Grafisch gesehen präsentiert sich das Modul im Vergleich zum opulenten FIFA International Soccer dagegen mehr als trist mit seinen zwergwüchsigen Spielern. Auch soundtechnisch werdet Ihr nicht gerade von den Werken eines Meisterkomponisten berieselt: Aber was macht das schon, wenn die Spielbarkeit alles herausreißt?
72
GenesisMega Fun (Jan, 1994)
Alle Fußball-Module müssen sich zwangsläufig an unserer Referenz FIFA messen lassen. Sensible hat vier große Mankos gegenüber dem Konkurrenten: Optionen, Sound, Grafik/Perspektive und Spielbarkeit. Zwar gibt‘s allerlei Editor für Sockenfarben, Spielernamen oder Wetterlage, doch Taktikverfeinerungen wie Teambereiche oder das Berücksichtigen der Tatsache, daß z.B. eine 4-3-3-Mannschft auch Totaldefensiv spielen könnte, wurden ausgelassen. (…) Die Kamera befindet sich scheinbar wenigstens hundert Meter über dem Stadion in einem Hubschrauber und läßt damit die Spieler eher wie Kartoffelkäfer als wie Soccer-Helden erscheinen. Zwar sieht man mehr vom Feld, doch durch die winzigen Spieler kommt wenig Feeling rüber. In punkto Spielbarkeit vermißt man die anspruchsvollen Kombinationen, die Zweikämpfe, Kopfball- Duelle usw. Sensible Soccer ist ein gutes Spiel, Kick & Rush eben, hat aber mit einer Simulation nicht viel zu tun.