Diggers (Amiga)

Diggers Amiga Start screen

MISSING COVER

...
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
ASM (Aktueller Software Markt)
Diggers ist mal wieder ein Spielchen, daß vor allem durch Spielwitz besticht. Wem die Schilderung von Dynamitexplosionen und in Aliens umgewandelten Minengräbern auf den Magen schlägt, dem sei versichert, daß ich alles andere als ein Mörderbube bin und sogar als scharfer Kritiker gelte, wenn es um Kampf- oder Kriegsspiele geht. Bei Diggers ist jedoch alles so abstrakt und comichaft, daß man kaum in Gefahr gerät, sich als Rambo zu fühlen. Außerdem kommt es hier wirklich auch auf ein wenig Glück und Geschick an, denn der Spielerfolg richtet sich nach dem Wert der Ausbeute, und wer die Vorgabe nicht erreicht, ist schnell wieder draußen.
70
Amiga Joker
Technisch kriegt man süß animierte Sprites in einer schlichten Undertagewelt, witzige Zwischenbilder, eine solide Soundkulisse und eine eigenwillige, aber logische Maus-/Iconsteuerung geboten. Die eher karge Präsentation und die bei unserem Muster fehlende deutsche Anleitung konnten uns aber nicht darüber hinwegtäuschen, daß das Spielprinzip von Diggers tatsächlich tiefschürfend ist – eine Probegrabung lohnt!
70
Power Play
Ganz schön eigenwillig. die Zarg-Bande. Anders als ihre obrigkeitshörigen Verwandten, die Lemmings, die immer genau das tun, was man von ihnen verlangt, gehen Milleniums Wühler schnell eigene Wege. Jeder der fünf Bergleute wird einzeln gesteuert und ist meistens allein auf den vielen Abbau-Bildschirmen unterwegs. Keine leichte Aufgabe, immer die Übersicht zu behalten. Während wir mit Zarg eins nach Gold schürfen, fällt Zarg zwei womöglich in einen Teich oder wird durch Steinschlag gebeutelt. Nur ständiges hin und herklicken zwischen Menü und Zarg sorgt für Übersicht und relative Sicherheit der Buddler. Eine scrollende Unterwelt hätte hier Wunder gewirkt. Leider setzt sich das Erdreich nur dann Bewegung, wenn wir einen neuen Zarg per Menü anwählen Unnötig und kompliziert Dank der niedlichen, putzigen Grafik und dem immer noch unverwüstlichen Spielprinzip ist Diggers trotzdem für ein paar vergnügliche Stunden gut.