MobyGoal achieved! Thanks to all contributors who helped us reach 250 documented ZX81 Games.

Fantasy World Dizzy (Amiga)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.5
Overall MobyScore (2 votes) 3.4


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
73
Amiga Joker
Der zweite Teil der Dizzy-Saga kennt immer noch kein Scrolling, das Umschalten zum neuen Bild geschieht jedoch so schnell, daß die Unterbrechung kaum ins Gewicht fällt. Auch die Grafiken sind hübsch und bunt wie eh und je, an Details haben sie sogar dazugewonnen, und die sauberen „Einimationen“ sind ebenfalls nicht zu verachten. Nur die (an sich recht nette) musikalische Begleitung langweilt auf Dauer ein bißchen. Die Stick-Steuerung ist hingegen über (fast) jeden Zweifel erhaben — wer eines der drei Leben verliert, ist zumeist an der eigenen Tollpatschigkeit gescheitert. Mit einem Wort: Ein Muß für Dizzy-Fans und solche, die es werden wollen!
61
Power Play
An "Fantasy World Dizzy" werden vor allem jüngere Computerspieler ihre Freude haben: Die Grafik ist nett, Musik und Soundeffekte plätschern fröhlich aus dem Lautsprecher und die Spielbarkeit ist erfreulich hoch. Die putzig-abstrakte Handlung und die teils recht einfachen Rätsel dürften für Anhänger kniffligerer Arcade-Adventure jedoch wenig Herausforderung bieten. Zudem ist die Fantasy World, obwohl liebevoll ausgearbeitet, nicht allzu groß. Mit ein wenig Glück und Geschicklichkeit hat man sie in einem Rutsch durchgespielt. Technisch ist das Jump'n'Run der Konkurrenz jedoch durchaus gewachsen.