What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Hero's Quest: So You Want To Be A Hero (Amiga)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.5
Overall MobyScore (14 votes) 3.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
91
Zzap!
Hero's Quest may be pricey but you can play using three different characters and the game is tougher than most recent Sierra titles, so it's certainly worth forking out for. A marvelous romp through a wonderous land of sword and sorcery.
88
Amiga Joker
Meiner Meinung nach ist Hero's Quest eindeutig das bisher ausgereifteste Sierra-Game und ein absolutes Muß für jeden Adventure-Freak - nicht umsonst hat ie PC-Version monatelang die amerikanischen Softwarecharts angeführt!
80
Power Play
Noch'n „Quest“ - und ein gutes noch dazu! Viel Monster, viel Wald, viel Charakter, viel Humor: So macht das Heldentum Spaß. Die Geschichte ist komisch, die Knobelkost klassisch und nicht zu versponnen. Die ersten Abenteurerpunkte sind schnell verdient, dann steigt der Schwierigkeitsgrad gemächlich an. Lediglich das unflexible Kampfsystem ist nicht mein Fall. Empfehlenswert für alle, die gerne ein nicht zu schweres, aber trotzdem anspruchsvolles Abenteuer genießen wollen.
73
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Ursprünglich hieß das Spiel „Hero‘s Quest‘, aus Urheberrechtsgründen mußte das jedoch geändert werden. Damit kann ein Sierra-Fan leben, mit dem Baukastenprinzip des Helden tat man sich schon schwerer: Hier gibt es mal keine Identifikationsfigur à la Larry oder Roger Wilco, sondern einen zunächst namenlosen Heroen, der Dieb, Kämpfer oder Magier sein kann und vom Spieler in typischer Rollenspiel-Manier getauft und mit Charakterwerten ausgestattet wird...
(page 16/17)