User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

King's Bounty (Amiga)

Genre
Perspective
Theme
...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.8
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 5.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 5.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 5.0
Overall MobyScore (2 votes) 4.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
84
Amiga Power
Against all my expectations, this is actually very good indeed. For once, a D&D FRPG has been written to 1991 Amiga standards, and it's bloody good fun. Why not give it a try?
78
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Die farbenprächtige und hübsch animierte Grafik weiß ebenfalls zu gefallen, nur der Sound ist nichts Berühmtes. Leider gilt es, bloß einen einzigen Charakterwert (Führungsstärke) zu verbessern, und die Spells kann man nach einmaliger Benutzung auch vergessen. Doch damit kann man leben, zumal sich der Zepterdieb bei jedem Spiel ein neues Versteck sucht, und so die Motivation auch längerfristig am Köcheln hält. Alles in allem ist King's Bounty eine feine Mischung aus „Pirates!“ und einem herkömmlichen Rollenspiel - ein durchaus königlicher Grenzfall!
(page 77)
78
Amiga Joker
Auch wenn das Zaubern hier nur eine Nebenrolle spielt, Dungeons durch Abwesenheit glänzen und die Rätsel mehr dekorativen Charakter haben - durch den einstellbaren Schwierigkeitsgrad und die verschiedenen Lösungswege (als Paladin, Magierin, etc.) ist das Game viel umfang- und abwechslungsreicher, als man zuerst meint. Dazu kommt eine bunte und hübsch animierte Grafik, lediglich der Sound mit den wenigen FX und Jingles (keine Musik) ist ein bißchen flau ausgefallen. Abenteurer. die nicht darauf bestehen, andauernd mit Hit- und Spellpoints zu jonglieren, werden sicher ihre Freude an King‘s Bounty haben!