The Legend of Kyrandia (Amiga)

81
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
4.1
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.9
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.8
Overall User Score (8 votes) 4.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
Jubel! Virgin Games liefert hier eine Umsetzung ab, an der sich andere Softwarehäuser echt eine Scheibe abschneiden könnten. Die Animationen sind schön flüssig, die Grafik unterscheidet sich nur unwesentlich von der PC-Version, obwohl natürlich ein paar Abstriche gemacht werden mußten. Lediglich die Tatsache, daß User, die mit WB2 arbeiten, nur ein einziges Laufwerk benutzen dürfen, nervt etwas angesichts der neun Disketten, auf denen Kyrandia daherkommt.
87
Amiga Games (Dec, 1992)
Tolle Grafiken, viele Animationen, gute musikalische Untermalung, saubere Samples (ein paar sind aus Eye of the Beholder benommen worden - kleiner Schwachpunkt) sorgen zunächst für einen gelungenen Ohren- und Augenschmaus. Die gewitzte Story und die schöne Atmosphäre machen jedoch Kyrandia erst zum Hit. Bleibt zu hoffen, das die nächsten beiden Teile der Triliogie auch noch erscheinen. Mit The Legend of Kyrandia Book One, hat Westwood ein ziemlich heißes Eisen im Feuer. Absolut empfehlenswert! Wer noch Platz auf seiner Festplatte hat sollte unbedingt zugreifen.
85
Power Play (Dec, 1992)
Obwohl technisch hier und da ein paar Abstriche in Sachen Grafik und Sound gemacht werden müssen, hat Legend of Kyrandia auf dem Commodore-Flaggschiff nichts von seiner Faszination eingebüßt. Die märchenhaft schöne, witzige und spannende Story fesselt den Adventure-Fan von der ersten bis zur letzten Diskette (immerhin neun Stück). Gerne sieht man aus diesem Grund über ein paar kleine Puzzlepatzer hinweg: Einige Rätsel sind nämlich nur durch Probieren zu lösen.
85
CU Amiga (Dec, 1992)
When you think that it's competing against the likes of Monkey Island 2 and the soon-to-be-released Indy IV, Kyrandia certainly has a lot to live up to. The graphics match up fairly well, as does the sound. The puzzles in Monkey Island tend to be slightly harder and therefore add to longevity; Kyrandia can probably be solved in less time. The playing area is immense though and will take some time to explore fully; given Brandon's ability to only carry 10 objects, it is advisable to find locations to stash goodies that will be needed later.
77
Amiga Joker (Dec, 1992)
Von Atmosphäre und Humor her durchaus mit Core Designs Fluch vergleichbar, gefällt Kyrandia alles in allem doch eine gute Narrenlänge besser..
70
Jeuxvideo.com (Sep 23, 2011)
Hésitant, ce premier livre de la trilogie des Kyrandia, qui marque les débuts de Westwood dans l'univers impitoyable des point'n click, mérite que l'on s'y attarde, bien que l'on se sente parfois très seul devant ses énigmes. Ni mauvais ni excellent, The Legend of Kyrandia : Book One reste une approche encourageante de la part du studio aujourd'hui défunt, en attendant sa suite, autrement plus convaincante.
70
Retrogaming.it (Jul 22, 2008)
consiglio The Legend of Kyrandia, titolo tanto ambiguo quanto coraggioso nella sua struttura, posto nel limbo tra capolavori indiscussi e schifezze immonde, lì nel mezzo, sorge la terra di Kyrandia...