Weekend Promo: Up to 75% off Rollercoaster Tycoon, Leisure Suit Larry and more at GOG!

User Reviews

A disappointing version of a classic game pottyboy (67) unrated

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Overall User Score (6 votes) 3.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Amiga Bladet (Jan 26, 1995)
Med først Aladdin og nu The Lion King har Virgin bevist, at filmlicenser absolut ikke altid behøver at være dårlige spil – og tak for det! Tager man prisen (249 kr.) i betragtning, er The Lion King oven i købet et rent fund – køb det!
80
Jeuxvideo.com (Jan 19, 2010)
Le Roi Lion est un titre qui réussit la prouesse de concilier les obligations dues à la licence et les codes du jeu de plates-formes 2D, tout en se permettant quelques touches d’originalité. Malheureusement, l’équipe de Westwood Studios est restée beaucoup trop concentrée sur le gameplay et a oublié un élément indispensable pour ce genre de jeu : un enrobage scénaristique conséquent. Mais ne boudons pas notre plaisir : Le Roi Lion reste un jeu de plates-formes d’un très bon niveau et mérite d’être essayé pour les grandes qualités qui sont les siennes.
74
Amiga Joker (Jan, 1995)
Trotzdem hätten wir uns von einem speziellen AGA-Game mehr erwartet als bloß eine stark gekürzte Konvertierung vom Mega Drive – und das mit Recht, wie Virgin selbst ja erst kürzlich bei „Aladdin“ bewiesen hat. Leider beseht diesbezüglich auch keine Hoffnung auf Besserung am CD32, denn eine Schillerversion ist ebensowenig geplant wie die Umsetzung für Standard-Amigas.
73
Play Time (Mar, 1995)
Leveldesign und Animation des anfangs sehr jungen, später aber gefährlich ausgewachsenen Helden Simba sind gelungen. Aufgrund der schwierigen Steuerung und einiger technischer Macken erreicht das Jump & Run nicht die Qualität Aladdins. Zu tun bekommt Ihr es mit Echsen und Igeln, müßt Hyänen vertreiben, Flüsse mit der Hilfe von Affen überwinden und spektakulär vor einer Gnuherde fliehen. Nicht nur für Disney-Fans: Zugreifen.
70
Amiga Games (Feb, 1995)
Nach Aladdin hatte ich eigentlich mit einer weiteren Steigerung im Jump & Run-Genre gerechnet. Brillanter Sound und tolle Grafik täuschen jedoch nicht über Ruckeleinlagen, technische Fehler und fehlende Levels hinweg.