Maniac Mansion (Amiga)

78
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.9
Overall User Score (27 votes) 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
Power Play (Mar, 1990)
Die deutschen Versionen von Lucasfilms köstlichem Grusel-Jux-Adventure sind jetzt für alle 16-Bit-Computer erhältlich. Auf Amiga, ST und PC sind Grafik und Spielwitz gleich gut.
85
Buy it. Play it. Change characters and play it again... and again...! This one should become a classic.
80
Klares Fazit: Wer sich dieses Gag-Feuerwerk bisher hat entgehen lassen, sollte das Versäumte schleunigst nachholen!
(page 66)
80
Pixel-Heroes.de (Mar, 2006)
Dieses Spiel ist einfach klasse - jeder der Adventures liebt, sollte es einmal gespielt haben.
78
Trotz des über zweijährigen Wartens ist es LUCASFILM jedoch nicht gelungen, dieser 16-Bit-Fassung annehmbare technische Qualitäten zu bescheren. MANIAC MANSION ist zweifellos ein witziges, hervorragendes Adventure, doch sowohl Grafik als auch Sound erinnern mehr an einen PC. Das Scrolling ruckelt, die Grafik sieht aus wie auf EGA hingeklatscht, und der Sound besitzt die furchterregendsten Samples, die ich je gehört habe - mal ganz abgesehen von der miesen Komposition. Irgendwer sollte George Lucas mal sagen, daß er sich vielleicht mal mehr um seine Softwarefirma als um Indiana Jonses kümmern sollte!
75
Amiga Joker (Feb, 1990)
Maniac Mansion ist mit Sicherheit eines der besten Adventures für den Amiga überhaupt. Die kleinen Mängel bei Grafik und Sound sind sofort vergessen, wenn man sich auf dieses intelligent und humorvoll gemachte Abenteuer erstmal eingelassen hat!
64
Amiga Games (Jan, 1993)
Maniac Mansion war das erste Adventure, das komplett über Joystick gelöst wurde. Gerade das innovative Gameplay läutete ein neues Spiele-Zeitalter ein, das den Niveau-Anspruch von Computerspielen deutlich nach oben schraubte. Bemerkenswert waren vor allem die Cut-Scenes, in denen zwischen den Handlungen die Spielstory weitergeführt wurde.