Less than 200 arcade games needed to reach our current MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Might and Magic II: Gates to Another World (Amiga)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.5
Overall MobyScore (6 votes) 3.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Power Play
Vor über einem Jahr testeten wir die Apple-Version von "Might and Magic II", die damals recht gut abschnitt. Kein Wunder, denn mit einer Vielzahl interessanter Missionen, stapelweise Zaubertricks, ausgeschlafenen Gegnern und einem guten Kampfsystem machen Rollenspiele einfach Spaß. Für den Amiga wurde spielerisch nichts verändert, die Grafik dafür ordentlich aufgebohrt und der Sound leider etwas verschlechtert.
67
Amiga Joker
Might and Magie II ist insgesamt kein schlechtes Game, nahrhafte Durchschnittskost für ausgehungerte Schwertschwinger halt. Wer den großen Rollenspiel-Knüller erwartet hat, wird zwar etwas enttäuscht, aber es muß ja bekanntlich nicht immer Kaviar sein...
65
ACE (Advanced Computer Entertainment)
If it wasn't for the size of the game, M&M2 would score considerably lower. Hypnotic addiction, but no technical wizardry here. Definitely not state-of-the-art...
62
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Ein Jahr später durfte man den Zeichenblock wieder weglegen, glänzte der Nachfolger doch bereits mit Automapping. Und das ist beileibe nicht der einzige Fortschritt, so sind z.B. auch zwei neue Charakterklassen hinzugekommen, außerdem dürfen jetzt Söldner für die Abenteurergruppe angeworben werden, womit die Party nun maximal acht Personen umfaßt. Zauber- und Kampfsystem blieben zwar im Prinzip unverändert, aber immerhin sind ein paar neue Sprüche dabei, wie es überhaupt unzählige Verbesserungen im Detail gibt. Am augenfälligsten ist das natürlich bei der Grafik, die sich nicht nur wesentlich schöner gezeichnet ist, sondern jetzt auch mit hübsch animierten Gegnern aufwarten kann.
(page 25-27)