User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.2
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall User Score (16 votes) 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Power Play (Nov, 1990)
Schwerter werden geschärft, Zauberstäbe abgestaubt und Rüstungen poliert. Was kaum noch jemand zu hoffen wagte, ist endlich eingetreten: "Pool of Radiance" für den Amiga ist da. Das erste Computerrollenspiel aus der AD&D-Reihe gehört auch nach zwei langen Jahren Wartezeit immer noch zum Besten, was Euch auf dem Computer passieren kann.
80
Pixel-Heroes.de (Apr, 2007)
Man muss es selbst mal gehört haben... "Pool of Radiance" ist ein Klassiker unter den AD&D-Lizenzspielen für die Heimcomputer, das auf jeden Fall immer noch spannende Unterhaltung zu bieten hat. Mal sollte es zumindest kennen, wenn man es schon nicht besitzt. Ich habe zumindest die bittere Erfahrung machen müssen, dass sich die Daten auf meinen originalen Disketten irgendwann in Luft aufgelöst haben. Soviel zu magnetischen Datenträgern. =(
76
Amiga Joker (Nov, 1990)
Was die Präsentation betrifft, hat man sich in Frankreich allerdings nicht so viel Mühe gegeben: Die Grafiken sind zwar stimmungsvoll, haben uns aber bei „Champions of Krynn“ besser gefallen; vor allem der Bildschirmaufbau (und damit der Spielfluss) ist langsamer. Auch die Sound-FX sind nochmals schwächer, dafür klingen die Musikstücke jetzt etwas besser. Viel wichtiger ist aber, dass hier der Schwierigkeitsgrad deutlich höher liegt – Rätsel gibt es auch viel mehr zu knacken! Profi-Abenteurer finden also den ersehnten Spielspaß für Wochen, Einsteiger hingegen werden sich an dieser harten Rollenspiel-Nuss die Zähne ausbeißen.
75
Tilt (Jan, 1991)
Pool of Radiance was the first computer role-playing game to follow the rules of Dungeons and Dragons. This Amiga version is very late. The realization is of a good level, the graphics having been reworked to benefit from the capacities of the Amiga. The game can be played completely with the mouse, the controls being dubbed with the keyboard. A good role-playing game, less exciting though his brother Champions of Krynn.
64
Bei den PC- und C 64-Recken kam das Spiel denn auch vom Start weg gut an, stellte das Konzept doch einen Durchbruch hinsichtlich der Komplexität da. Besonders der taktische Kampfbildschirm mit seinen vielen Handlungsmöglichkeiten begeisterte die Rollenspieler-Gemeinde. Etwas später folgte dann eine ST-Verson, lediglich die Amigianer mußten volle zwei Jahre auf ihre Umsetzung warten, da für diese Version sämtliche Monsterbilder und Zwischengrafiken neu gezeichnet wurden – allerdings mit eher mäßigem Erfolg.
(page 19-23)