Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Starflight (Amiga)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.7
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed -
Overall MobyScore (7 votes) 3.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
86
Power Play
Wie konnte man Computerspiel-Fans, die keinen MS-DOS-PC besitzen, grün vor Gram werden lassen? Indem man ihnen "Starflight" zeigte, Electronic Arts vielgerühmtes Weltraum-Entdeckungsspiel. Drei Jahre lang gab es nur eine PC-Version von diesem Klassiker; jetzt endlich ist die Amiga-Umsetzung erhältlich. C 64- und ST-Versionen folgen in Kürze.
82
Zzap!
Recent studies of the southern regions of your home planet, Arth, have uncovered remarkable evidence of an ancient subterranean culture that existed thousands of years ago. This all-but-forgotten race of humans apparently arrived on Arth in a giant spaceship, Noah. They were seemingly escaping annihilation by three alien races: Uhleks, Gazurtoids and Phlegmaks. The ship came from a planet that until now only existed in legend: the planet Earth.
69
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Drei lange Jahre blieb Star Flight den PC-Besitzern vorbehalten, den Rest der Computerwelt fraß derweil der Neid. Nicht etwa wegen der (bescheidenen) technischen Qualitäten der Games, sondern wegen seiner enormen Komplexität und der ausgezeichneten Spielbarkeit. Als dann endlich Amiga- und ST-Versionen erschienen, hatten sie leicht aufgepeppte Grafik (bunter aber immer noch ruckelig), schöneren Sound und eine Maussteuerung zu bieten; auch am 64er wurden gegenüber dem PC-Original Schönheitskorrekturen vorgenommen.
(page 41)
65
Amiga Joker
Ehe der Speichelfluss nun sturmflutähnliche Ausmaße annimmt, müssen wir der Begeisterung einen kleinen Dämpfer verpassen: Star Flight ist eigentlich kein reinrassiges SF-Rollenspiel, sonder eher ein „Elite" mit Rollenspielelementen. Die Ähnlichkeit mit der berühmten Handelssimulation beschränkt sich nicht nur auf das Verschachern verschiedener Frachten; leider ist die Grafik hier ebenfalls eher einfach gehalten, außerdem bleibt der Lautsprecher – mal abgesehen von ein paar mageren Soundeffekten – meistens stum. Egal, was in diesem Fall wirklich zählt, sind ohnehin nur Komplexität und Spielspaß, und davon ist eine ganze Menge geboten!