User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

The Super Aquatic Games (Amiga)

missing cover art
73
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
2.7
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.3
Overall MobyScore (3 votes) 2.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
81
Amiga Games
Die Aquatic Games wurden technisch und grafisch exzellent inszeniert, sie erlangen durch den schrägen Sound von Richard Joseph eine originelle Atmosphäre. Spielerisch sind sie zwar nicht so anspruchsvoll gelungen, was jedoch für dieses Genre nicht nachteilig ist. Die Aquatic Games sind für alle Sportspielfreunde ein heißer Tip. Wenn Sie bevorzugt alleine spielen, ist dieses Game nur bedingt zu empfehlen.
81
Amiga Joker
Das Siegertreppchen dürfen sich die beiden Games daher brüderlich teilen, beide zählen sie zur derzeitigen Sport-Elite. Dennoch, die Goldmedaille gebührt nunmal dem Team um Mr. Pond, hier sind die Wettbewerbe einfach eine Ecke spritziger ausgefallen. Andererseits sorgt auch die originelle Schweizer Olympiade durch ihr tolles Gameplay für frischen Wind in der Sportspiel-Szene. Und so eine Brise kann dem Genre ja nur gut tun, immerhin ist seit den Klassikern "California Games" und "Summer Edition" nur wenig wirklich Interessantes nachgekommen.
75
Power Play
Die acht abgefahrenen Disziplinen bringen die nasse Freude mit viel Charm und Witz in Eure RAMs. Allerliebste Animationen der Helden, witzige Musikstückchen und bunte, wenn auch etwas schlichtere Grafik gegenüber der Mega-Drive-Variante überzeugen jeden Atlantikmuffel. Zudem sorgen zahlreiche Gags für strapazierte Lachmuskeln. An Abwechslung mangelt es Aquatic Games ebensowenig. Die verschiedenen Disziplinen fordern von Euch sowohl klassisches Joystickrütteln als auch Geschicklichkeitseinlagen, in denen vor allem richtiges Timing entscheidet. Trotzdem krankt die James-Pond-Olympiade an kleinen Schlampereien. So fehlt ein Zwei-Spieler-Modus, was die Olympiade, vor allem mit ein paar Freunden, noch spannende hätte gestalten können. Zudem haperts an der zwar witzig komponierten, aber für Amiga-Verhältnisse unterbelichteten Musikstücken. Grafisch wäre ebenfalls mehr drin gewesen. Alle Pond-Fans und Sportspielliebhaber können jedoch zugreifen.
75
ASM (Aktueller Software Markt)
Ein zweifellos originelles Spiel, doch für einen Hit fehlt das gewisse Extra. Dennoch solltet Ihr nicht zögern, das Teil in Eure Sammlung aufzunehmen, denn Spaß macht es allemal, und die Muckis kriegen auch mal wieder was zu tun.
74
Pelit
Aquaticin huumori koostuu suurimmaksi osaksi nimiväännöksistä, esimerkiksi brittijuoksija Steve Cram on vääntynyt Steve Clamiksi. Huumorin tarkoitus onkin olla kömpelöä ja helposti tunnistettavaa (kuten tässä arvostelussa). Sankareitakaan ei niin ikään pidä ottaa vakavasti: ne eivät ole perinteisiä tosikkomaisia söpöelukoita, vaan pikemminkin vitsejä. Tässä suhteessa peli on Robocodin linjoilla, mutta se ei ole tarpeeksi, sillä Aquatic Gamesin sankarikaartissa olisi ollut ainesta muuhunkin kuin traditionaalisiin urheilulajeihin.
72
Amiga Action
As with both of the previous James Pond numbers, Aquatic Games has superb presentation. The graphics are excellent, but the tune does get a little bit annoying - however, that's only to be expected. Sadly this product doesn't live up to the James Pond name. Playability-wise, it isn't for the experienced gamer but youngsters may enjoy the title a lot more. As for someone like myself, things are perhaps just a little easy. I'd suggest it's a definite one to tryout before handling over you hard-earned dosh!
67
CU Amiga
I really wanted to like Aquatics like Robocod which ranks as one of the best platformers I have played. Sadly, though, this undersea exercise program just doesn't cut the mustard and sadly wastes the character's potential. Let's hope Pond's next outing offers more sustained gameplay, rather than a sad collection of poorly thought out sporting events. If he had an expanding midriff in Robocod, why not make it flexible and add some of Pole Vault-style event? I'm going to clam up now, but Aquatics can sadly be summed up in a similar vein to its seaside setting. Wet.
60
Amiga Power
It's the best joystick-waggler of this year's crop by quite a way. It works reasonably well, and it's nice to pick up every now and again, but there's only about half a day's entertainment (three-quarters if you've got your mates round) in this at best.