User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Uninvited (Amiga)

Uninvited Amiga Title screen

MISSING COVER

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.3
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Amiga release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.7
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (3 votes) 3.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
94
ASM (Aktueller Software Markt)
TED ist mehr als eine Anhäufung von guten Grafiken und Spitzensound. Vielmehr ist es in perfekter Weise gelungen, eine „unheimlich“ dichte Atmosphäre zu erzeugen, die den Spieler fesselt und so manches Mal schaudern läßt. Dennoch: Das Programm hat durchaus auch humorvolle Züge, was Sie an seinen Reaktionen auf Ihre Handlungen feststellen werden. Überhaupt ist es erstaunlich, über welche Fülle von Informationen, UNINVITED verfügt.Was immer Sie tun, was Sie auch untersuchen, Sie werden auf alles eine Antwort bekommen - sachlich-informativ oder witzig-spöttisch, je nachdem, wie clever Sie sieh angestellt haben. Man sollte bei der Besprechung von Programmen immer vorsichtig sein und bedenken, daß vermutlich immer noch bessere Software produziert werden wird; doch für mich ist UNINVITED schon jetzt einer der Höhepunkte des Jahres 1987. Was meinen Sie?
82
Happy Computer
Von der ebenso einfachen wie logischen Steuerung werden nicht nur Einsteiger begeistert sein. Mit der Maus kann man sich durch das ganze Programm spielen. Das gleiche hervorragende System wurde bereits in "Deja Vu" eingesetzt und stammt auch vom gleichen Programmier-Team. Die Grafiken der Amiga-Version sind allerdings eine kleine Enttäuschung. Sie sind nur mittelmäßig gut gezeichnet und nutzen die Farbpalette des Computers bei weitem nicht aus. Das soll den Spaß an diesem faszinierenden Adventure aber nicht schmälern. Die Digi-Sounds und die spannende Handlung entschädigen den Adventure-Fan reichlich. Und die Handlung ist bei diesem Spiel wirklich vom Feinsten.
80
HonestGamers
No, if you want the best graphics in addition to bloodcurdling screams and angry crashes of thunder, the Amiga is definitely the one to go with. And if you’re an experienced (patient) adventure gamer who doesn’t mind the constant threat of doom (actively seeks out all the gory ways you can off yourself in each room), the creepy atmosphere and black humor of Uninvited is sure to get you.