Ankh: Battle of the Gods

Critic Score User Score
Macintosh
...
4.5
Windows
76
4.0

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Macintosh 2 4.5
Windows 7 4.0
Combined User Score 9 4.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
WindowsAdventures - Kompakt (Nov 23, 2007)
Assil ist zurück. Endlich kann man seinen Humor wieder erleben und tiefer in sein Leben blicken. Zusammenfassend kann man sagen, dass der dritte Teil der Ankh Reihe ein Muss für jeden Freund der zwei Vorgänger ist. Aber auch Neulingen ist das Spiel zu empfehlen. Leider gibt es im Spiel noch kleinere Fehler und die Grafik wirkt ein klein wenig verwischt oder leicht kantig. Das trübt den Spielspaß aber nicht. Sowohl das Rätseldesign und die Vertonung sind im alten Ankh Stil und passen einfach. Das Spiel erhält mit Leichtigkeit von uns einen silbernen Award. Herzlichen Glückwunsch!
84
WindowsGameStar (Germany) (Nov 28, 2007)
Wer auch immer bei Deck 13 die Dialoge schreibt - er verdient einen Orden! Jeder Satz sitzt, jeder Witz ist ein Treffer. Dabei variiert der Humor zwischen dezent, ironisch und holzhammerig. Toll! Gelungen sind auch die meisten Rätsel, nur die Lauferei dazwischen hat mich zuweilen genervt. Doch insgesamt ist Ankh: Kampf der Götter ein gelungenes Adventure, das ich Freunden lustiger Knobeleien für die kalten Wintertage wärmstens empfehlen kann.
84
WindowsAdventure-Treff (Nov 23, 2007)
Es hat Spaß gemacht, wieder mit Assil um die Häuser zu ziehen. Die Grafikvielfalt konnte ich trotz älterer Grafikkarte fast ohne Einschränkungen genießen und an Oliver Rohrbecks Sprecherleistung gibt es nichts zu rütteln. Da ich auch von Sam & Max sehr begeistert bin, gefällt mir das episodenhafte und der filmische Look von Ankh 3 im Ansatz sehr gut. Allerdings könnte Deck 13 sich in Sachen Inszenierung, Timing und Gags noch einiges von ihren Kollegen bei Telltale abschauen.
84
WindowsGamesFire (Dec 03, 2007)
Ankh: Kampf der Götter weiss zu überzeugen. Auch im dritten Teil passt einfach so gut wie alles zusammen. Der akustische Part ist dank der einmaligen Sprachausgabe wirklich gelungen und der „kindliche“ Look wirkt erfrischend. Die Rätsel sind abwechslungsreich und die Story hat Platz für einige Überraschungen, so gibt sich zum Beispiel auch der nordische Gott Thor ein Stelldichein. Neben diesen positiven Aspekten des Adventures reihen sich jedoch auch gelegentliche Probleme mit der Kameraführung und die zu klein geratenen Hotspots ein. Darüber hinaus erfordern manche Anspielungen Kenntnisse über die vorherigen Teile, um witzig und verständlich zu wirken. Diese Dinge stören zwar kurz, tun dem Spielspaß aber keinen Abbruch und so kann ich den dritten Teil der Serie mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.
83
Windows4Players.de (Nov 16, 2007)
Auch wenn man die Neuerung mit der Lupe suchen muss, steht das dritte Abenteuer des kleinen Ägypters den Vorgängern in fast nichts nach. Ankh: Kampf der Götter hat alle Zutaten, aus denen ein Comic-Adventure bestehen muss. Der Humor hat sich auch ohne Mumifizierung gut gehalten, was in vielen witzigen Gesprächen zum Ausdruck kommt, die ihr mit Hinz und Kunz in den Straßen führt. Aber auch mit den zankhaften Göttern persönlich könnt ihr reden. Das Abenteuer führt euch nach Luxor ins Casino, ins Labyrinth, den Norden und in den ägyptischen Götterhimmel, die nicht nur gewohnt bunt aussehen sondern auch etwas hermachen. Allein die einsteigerfreundlichen Rätsel dürften dem einen oder anderen wieder zu leicht sein, aber hier möchte Deck 13 die Spieler bewusst nicht mit Knobelaufgaben traktieren. Stattdessen gibt leicht verdauliche Adventure-Kost, bei der skurrile Typen und Situationen im Vordergrund stehen.
83
WindowsJust Adventure (Mar 14, 2010)
Even though I think Ankh 3 has even better graphics and a more coherent story and game play than Ankh 2, I'm still going to give it a B plus. Largely because I thought the puzzles, in toto, were better in the previous game. However, this series, if it keeps getting better, is threatening to become an episodic classic in the old King’s Quest and Space Quest vein.
83
WindowsGameswelt (Nov 21, 2007)
Eins kann man durchaus sagen: 'Ankh: Kampf der Götter' ist sicherlich der beste Teil der Reihe. Die Story ist erfrischend und witzig, die logischen Rätsel sind knackig, aber fair, die Synchronisation einfach erstklassig. Die Charaktere sind einem so oder so ans Herz gewachsen und spielen auch im dritten Teil wieder ihren vollen Charme aus. 'Ankh'-Fans, die wissen wollen, wie es mit Assil und dem Ankh weitergeht, greifen sowieso zu. Allerdings gibt es auch einige Macken, die eine ansonsten verdiente Auszeichnung verhindern. Die Comic-Grafik ist schön, kommt in manchen Details aber etwas pixelig oder verwaschen daher. Wie schon im Vorgänger fällt der Schluss des Abenteuers deutlich ab. Und die Kameraführung lässt an einigen Stellen doch sehr zu wünschen übrig. Das alles kann den Spiel- und Rätselspaß zwar nicht ernsthaft trüben, führt aber zu Abzügen in der B-Note.
81
WindowsGamesmania.de (Nov 24, 2007)
Nach zwei glatten 85er Bewertungen für Ankh 1 und 2, muss ich dem dritten Teil leider unseren Award verwehren. Aus mehreren Gründen spielt sich Kampf der Götter einfach nicht mehr ganz so frisch wie die tollen Vorgänger, es zeigen sich erste Abnutzungserscheinungen. Die Rätsel sind beispielsweise ohne Frage witzig, doch es fehlen echte Highlights, an die man sich auch noch nach dem Durchspielen erinnert. Mit knapp 6-7 Stunden ist die Spielzeit außerdem viel zu kurz ausgefallen und die Story um den Wettkampf der Götter mag nicht so recht zünden. Doch vermutlich wäre mein Urteil deutlich positiver ausgefallen, hätte ich nicht im Sommer das bravouröse Jack Keane spielen dürfen, das nun mal von denselben Entwicklern kommt und sich einfach frischer spielt. Dem tapferen Assil darf Deck 13 daher gerne erstmal eine kleine Schaffenspause gönnen und sich neuen Projekten oder einem zweiten Teil von Jack Keane widmen. Adventurefans werden trotzdem gut bedient!
81
WindowsAdventure Corner (Nov 20, 2007)
Daedalic und Xider bescheren uns mit 'Ankh – Kampf der Götter' genau das Spiel, das Fans der Serie erwarten. Dafür ist alles wieder mit an Board, was zu einem 'Ankh'-Spiel gehört. Die lieb gewonnenen Charaktere, die schön schräge Comicgrafik, der unverwechselbare Sprachwitz. Dazu kommen ausschließlich neue und interessante Locations wie Luxor oder das Hotel der Götter. Trotz einiger kleiner Mängel und der recht kurzen Spielzeit von rund zehn Stunden ist 'Kampf der Götter' für Fans der Serie oder Freunde witziger Adventures ein absoluter Pflichtkauf. Einen Punktabzug gibt es einzig für den Weichzeichner, den man sich hätte sparen können. Der Kampf der Götter und das zum Leben erwachte Ankh führen die Geschichte geschickt zu einem abschließenden Höhepunkt.
80
WindowsAdventure Classic Gaming (Apr 23, 2011)
Ankh: Battle of the Gods is a pleasant enough game, with plenty of humorous scenes and reasonable challenges. It is a fun traditional adventure, even though the story does not make a lot sense overall.
80
WindowsComputer Bild Spiele (Dec 05, 2007)
Wer für die langen Winterabende Knobelspaß im wahrsten Wortsinn sucht, wird ihn mit Ankh 3 trotz der winzigen Schwächen sicherlich finden. Aller guten Dinge sind drei, sagt man. Das trifft in diesem Fall auf den Punkt: Die dritte Ankh-Folge ist die beste und lustigste der Serie - ein wirklich "guter" Zeitvertreib.
80
WindowsPC Games (Germany) (Dec 22, 2007)
Man merkt Ankh: Kampf der Götter schon an, dass es sich auf den Erfolg seiner Vorgänger stützt: Zwar wagt sich das Spiel munter an neue Locations, würzt hier und da mit frischen Charakteren und netten Rätseln nach, doch ändert das nichts am etwas abgenutzten Spielgefühl. Auch Grafik und Sound müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, seit dem ersten Teil keine nennenswerten Sprünge nach vorn geleistet zu haben. Mit Jack Keane hatte Deck 13 das schon deutlich besser hinbekommen. Gewundert habe ich mich auch über einige Rätsel, die dem sonst geschmeidigen Spielablauf auf die Zehen trampeln: Wenn ich Items wahl- und planlos mit teils gut versteckten Hotspots kombinieren muss, beginnen meine Augen unkontrolliert zu rollen. Ach, was meckere ich hier wieder vor mich hin – fast hätte ich vergessen, dass selbst ein leicht schwächelndes Ankh noch immer besser ist, als die meisten Adventures auf dem heutigen Markt.
78
MacintoshGames4Mac (2010)
RuneSoft bringt nach den ersten beiden Teilen nun verdienterweise auch die dritte Episode der Ankh-Reihe auf den Mac. Wer schon die ersten beiden Ankhs gespielt hat, wird sich auch dem dritten Teil der Reihe annehmen und begeistert sein. Genre-Neulinge können ebenso beherzt zugreifen, da der Port durchaus gelungen ist und Ankh einen enormen Spielspaß bietet. Genrefremden Spielern empfehle ich die Demo zu den ersten beiden Teilen, sie zeigen in etwa, was euch im dritten und damit vorerst finalen Teil der Serie erwartet. Unterm Strich bleibt ein ordentliches Spiel für alle Adventure-Fans und solche die es werden wollen.
78
WindowsKrawall Gaming Network (Nov 16, 2007)
„Ankh: Kampf der Götter“ ist zwar nicht das lustigste Adventure, kann jedoch mit einer gelungenen Präsentation und fairen Rätseln punkten.
75
WindowsGameBoomers (May, 2009)
Ankh: Battle of the Gods is aimed at fans of the previous Ankh games, as well as gamers who appreciate a satirical view of ancient Egypt (in particular) and human foibles (in general). Most memorable are the game’s whimsical characters, who distract and amuse themselves until they can no longer avoid saving the world.
75
WindowsYiya (Feb 06, 2008)
Der Point & Klick Rätselspass "Ankh: Kampf der Götter" rund um den Helden Assil macht auch im dritten Teil wieder viel Spaß. Der Humor ist stimmig, die Rätsel überwiegend gelungen und bei den Schauplätzen gibt es zu 100% neue Szenen zu erleben. Auch an Musik, Sprachausgabe und Optik gibt es höchstens Kleinigkeiten zu bemängeln. Wer also bislang mit Ankh 1 oder dem Nachfolger "Herz des Osiris" seinen Spaß hatte, der wird auch im neusten Ableger gut unterhalten. Wer jedoch lieber ein wenig "Urlaub" vom bekannten Ankh-Szenario machen möchte, sollte lieber einen Blick auf das sehr gelungene "Jack Kean" werfen, ebenfalls ein Point & Klick-Adventure vom gleichen Entwickler. "Kampf der Götter" ist ein stimmiges Spiel, das auch für Einsteiger sehr gut geeignet ist, aber insgesamt auf der Stelle und damit auf der "2" stehen bleibt.
70
WindowsAdventure Gamers (Mar 27, 2009)
Whether a returning player or complete newcomer, what you’ll find is a whimsical romp that unashamedly embraces its wackiness, in atmosphere and gameplay alike. Sometimes it works, and sometimes it doesn’t, but its problems are never deal-breakers. They’re more like small irritants; grains of Saharan sand grinding away at the polish. Even so, the good times are no mirage, and there’s fun in the sun to be had for the 8-10 hours or so it will take to complete.
69
WindowsAdventure's Planet (Feb 27, 2009)
Ankh 3 si porta dietro i pregi e i difetti degli episodi precedenti, e vi saprà regalare ancora una volta qualche ora di sano divertimento e spensieratezza. Sotto il profilo tecnico, il peso degli anni a questo punto comincia a farsi sentire e si avverte ormai una chiara mancanza di innovazione anche in termini di gameplay.
65
WindowsJeuxVideoPC.com (Sep 30, 2008)
Dans la droite lignée de ses prédécesseurs, Ankh 3 propose une aventure amusante avec de nombreux clins d’œil aux autres aventures d’Assil. On regrette toutefois que l’aspect technique du jeu ne progresse pas. En tout cas, Ankh : Le Tournoi des Dieux ravira petits et grands amateurs de jeu d’aventure ne se prenant pas au sérieux avec un titre qui ne verse pas dans le gras pour nous faire sourire.
50
WindowsJeuxvideo.com (Sep 23, 2008)
Anh : Le tournoi des Dieux est le troisième épisode d'une série de jeux d'aventure qui n'a pas su évoluer. Et comme souvent dans ce genre de cas, le sentiment de lassitude commence à poindre. Certes, on a plaisir à retrouver les personnages attachants que sont Assil et Thara et à contempler de nouveaux décors réussis sur le plan artistique. Mais on est moins indulgent face aux défauts récurrents (technique perfectible, forte linéarité, humour qui ne fait pas toujours mouche), d'autant qu'ils sont rejoints cette fois-ci par les doublages décevants. Les fans des deux premiers volets pourront s'en contenter, mais Ankh 3 indifférera sans doute les autres.
44
WindowsAbsolute Games (AG.ru) (Aug 12, 2008)
Спустя три игры юный египтянин так и не стал вторым Гайбрашем, как ни хотел. Авторы запутались в целевой аудитории, в характерах и юморе. Или просто поторопились. В любом случае, пришло время сворачивать лавочку с табличкой «Ankh» и коллективно мигрировать в другие степи. Видимо, сразу после Curse of the Scarab King для Nintendo DS…