MobyPoll: Which 5th generation (32-bit) console do you admire the most?

Antago

Published by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
Amiga
...
4.8
Atari ST
...
4.8

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 4.8
Atari ST 1 4.8
Combined MobyScore 2 4.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
73
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
ANTAGO ist ein witzig aufgemachtes Spiel, das Cruisers und meinen Kopf schon ganz schön zum Rauchen gebracht hat. Technisch steht die Amiga-Version der des Atari ST natürlich in nichts nach. Wär‘ja auch der Hammer, wenn es da irgendwelche, womöglich auch noch schwerwiegende Unterschiede gäbe.
73
Atari STASM (Aktueller Software Markt)
ART OF DREAMS hat mit diesem Spielchen wirklich eine gute Idee gehabt. Ein solch simples Gesellschaftsspiel wird niemals langweilig. Es verschwindet bestimmt nie in irgendeiner Ecke. Ein solches Spiel wird immer wieder hervorgeholt, um sich allein oder zu zweit die Zeit zu vertreiben. Mein Urteil über dieses Game: Ein himmlisches Vergnügen, bei dem man teuflisch nachdenken muß!
42
AmigaThe Games Machine (UK)
Graphically, as near to the ST as makes no difference (you stilt want to punch that angel's face face in!) but there's a funky title tune using Art of Noise sounds. The few effects/jingles are suitably fun.
40
Atari STThe Games Machine (UK)
Do you really want lo waste valuable games-buying dosh on something as limited as a push version of Connect 4 (well, five)? The computer is a challenging opponent but there's so little to the game, you won't care about beating it at high levels. Playing against a friend is more amusing but Connect 4's a lot cheaper.
39
AmigaAmiga Joker
Weder das unterschiedliche Leveldesign, noch die wirklich niedliche Animationen der putzigen Spielfiguren kann darüber hinwegtäuschen, dass es sich bei Antago nur um eine leicht aufgepeppte Variante des bekannten "Vier gewinnt" handelt. Zwar ist die Knobelei anfänglich ganz unterhaltsam, zumal die Gestik der beiden Widersacher immer wieder für ein Schmunzeln gut ist, doch vermag das bescheidene Spielprinzip kaum länger als ein Stündchen zu fesseln. Da kann auch das Auswahlmenü, wo bestimmt wird, ob ein oder zwei Tüftler zocken, ob trainiert werden soll, wie stark der Computergegner ist, und ob man lieber auf einem leeren Raster oder mit einer vorbestimmten Ausgangslage zur Sache gehen mag, verlorenen Boden nicht mehr gut machen. Dass sich der Sound auf ein oder zwei FX beschränkt, dürfte hier nur mehr von rein akademischen Interesse sein...
17
AmigaAmiga Power
Only really comes alive in two player mode.