User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
PlayStation 2 Awaiting 5 votes...
PSP Awaiting 5 votes...
Windows Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
81
WindowsPC Powerplay (Jan, 2006)
Spinnende Römer, gefangene Druiden, ein römischer Vergnügungspark und die zwei tapferen Gallier sind Zutaten für ein überraschend unterhaltsames Action-Adventure.
80
WindowsGame Captain (Oct 23, 2005)
Leicht zu steuerndes 3D-Jump&Run mit weitgehend klassischen Hüpf- und Rätseleinlagen. Die Prügeleien sind unterhaltsam, da sich viele Gegner gleichzeitig auf dem Schirm tummeln und mit interessanten Combos platt gemacht werden können. Nette Figurenanimationen, aber unspannende Musik. Von der Atmosphäre her auch etwas „unrömisch“ und bizarr – aber auch amüsant - wegen Verulkungen anderer Videospiele, hölzerner Eiffeltürme und so weiter.
80
PlayStation 2Game Captain (Oct 22, 2005)
Leicht zu steuerndes 3D-Jump&Run mit weitgehend klassischen Hüpf- und Rätseleinlagen. Die Prügeleien sind unterhaltsam, da sich viele Gegner gleichzeitig auf dem Schirm tummeln und mit interessanten Combos platt gemacht werden können. Nette Figurenanimationen, aber unspannende Musik. Von der Atmosphäre her auch etwas „unrömisch“ und bizarr – aber auch amüsant - wegen Verulkungen anderer Videospiele, hölzerner Eiffeltürme und so weiter.
77
WindowsComputer Bild Spiele (Aug 01, 2007)
Hier erwartet Sie ein solider Titel, der allerdings wenig Abwechslung bietet. Seine Stärke ist der Humor - die spinnen, die Entwickler. Liebevoll werden bekannte Charaktere wie Super Mario, Sonic oder Sam Fisher durch den Kakao gezogen. Das ergibt eine "gute" Mischung.
76
PlayStation 2Gamesmania.de (Oct 17, 2005)
Als Fan der Comics überzeugt mich der zweite Teil der virtuellen Prügelausflugs von Asterix und Obelix. Auch wenn nichts innovatives geboten wird, so macht doch das lustige Schlägern sehr viel Spaß. Die Story ist diesmal ein Stück besser als im Vorgänger und die lustigen Parodien auf viele bekannte Videospielcharaktere bringt vor allem Kenner der Videospielwelt zum Lachen. Asterix & Obelix XXL 2 ist also unterhaltsame und solide Videospielkost. Nur an eines haben die Entwickler wieder nicht gedacht: An einen Zweispielermodus!
76
WindowsGamesmania.de (Oct 17, 2005)
Als Fan der Comics überzeugt mich der zweite Teil der virtuellen Prügelausflugs von Asterix und Obelix. Auch wenn nichts innovatives geboten wird, so macht doch das lustige Schlägern sehr viel Spaß. Die Story ist diesmal ein Stück besser als im Vorgänger und die lustigen Parodien auf viele bekannte Videospielcharaktere bringt vor allem Kenner der Videospielwelt zum Lachen. Asterix & Obelix XXL 2 ist also unterhaltsame und solide Videospielkost. Nur an eines haben die Entwickler wieder nicht gedacht: An einen Zweispielermodus!
75
PlayStation 2JeuxActu (Nov 03, 2005)
Astérix & Obélix XXL 2 : Mission Las Vegum est finalement une très bonne surprise, bien plus intéressante en définitive que Le Ciel lui tombe sur la tête, le dernier album des aventures du petit gaulois. Série en chute libre depuis la disparition de René Goscinny, Astérix renaît véritablement grâce à un studio dopé à la potion magique. Après les tristes épisodes Tintin et Lucky Luke, nous voilà réconciliés avec les aventures vidéoludiques d’un des plus grands héros de notre patrimoine culturel. Farpaitement !
75
WindowsJeuxActu (Nov 03, 2005)
Astérix & Obélix XXL 2 : Mission Las Vegum est finalement une très bonne surprise, bien plus intéressante en définitive que Le Ciel lui tombe sur la tête, le dernier album des aventures du petit gaulois. Série en chute libre depuis la disparition de René Goscinny, Astérix renaît véritablement grâce à un studio dopé à la potion magique. Après les tristes épisodes Tintin et Lucky Luke, nous voilà réconciliés avec les aventures vidéoludiques d’un des plus grands héros de notre patrimoine culturel. Farpaitement !
75
WindowsJeuxVideoPC.com (2005)
Astérix et Obélix XXL 2 Mission Las Vegum est au final un jeu de qualité malgré ces quelques défauts mais dispose surtout d’un réel capital sympathie. Le coté parodique n’est que positif n’altérant ni l’univers, ni l’intérêt du jeu et de l’histoire. Cependant on peut réellement regretter peu de changements réels dans le gameplay par rapport au premier épisode, qui donnera nul doute à certains une sensation de déjà vu. L’aventure est malgré cela suffisamment agréable pour vous intéresser et pour vous tenir en haleine pendant quelques temps. Les jeux de ce genre se font trop rare sur PC d’autant plus quand ils sont réussis, alors n’hésitez pas à rejoindre Astérix et Obélix dans cette aventure déjantée. Enfin pour les joueurs les plus aguerris, essayez de retrouver tous les clins d’oeils aux jeux vidéos qui s’y glissent, certains sont si subtils qu’une fois découverts, on en retire une réelle satisfaction.
75
PSPJeuxvideo.com (Nov 23, 2006)
A l'inverse de l'opus DS qui porte pourtant le même nom, cette version PSP de Astérix & Obélix XXL 2 est en fait un portage fidèle de l'épisode Las Vegum que l'on a pu découvrir l'an dernier sur PC et consoles de salon. L'adaptation est réussie et mérite donc le coup d'oeil, sauf évidemment pour ceux qui l'auraient déjà terminé sur PC ou consoles de salon.
73
PlayStation 2FOK!games (Nov 08, 2005)
Kortom, Asterix & Obelix XXL2: Mission Las Vegum is een erg vermakelijk spel maar wel erg makkelijk. Het spel is zeer geschikt voor mensen die eigenlijk nooit een spelletje spelen en voor kinderen. Voor ervaren gamers is de game waarschijnlijk te gemakkelijk en niet uitdagend. Wil je echter gewoon eens een keer een leuk spel gamen zonder veel gedoe dan is Asterix & Obelix XXL2: Mission Las Vegum een goede keus.
70
PlayStation 2PlayFrance (Oct 14, 2005)
Au final, Astérix et Obélix XXL 2 se démarque par une fidélité sans faille à la bande dessinée et une prise en main immédiate. Les fans des deux gaulois comme les gamers apprécieront les multiples allusions au monde vidéoludique. Je vous invite également à lire l’interview de Marc Dutriez, réalisateur d’Astérix XXL 2, qui nous en apprend plus sur le développement du jeu.
70
WindowsJeuxvideo.com (Oct 03, 2005)
Malgré sa tombe déjà creusée après le premier épisode, la série Astérix et Obélix XXL renaît de ses cendres avec panache, s'axant sur un ton parodique très convaincant et intelligent. Les clichés sont croqués avec plaisir, et chaque héros mis en relief expose ses tics de façon jubilatoire. On se trouve donc au sein d'une ambiance délirante, accrocheuse, qui aurait pu donner naissance à une référence. Néanmoins, la durée de vie ridicule et de gros soucis de caméra coupent net les aspirations du titre. L'envahisseur n'a pas gagné, mais ses troupes guettent encore de loin.
68
Windows4Players.de (Oct 22, 2005)
Und dem »XXL« im Namen wird das Spiel mehr als gerecht: Hier tummeln sich locker so viele Gegner auf dem Bildschirm wie bei Serious Sam 2, die Action ist fulminant. Nur leider leidet das Spiel an denselben Schwächen, die schon den Vorgänger ins unverdiente Mittelmaß trieben. Namentlich der nicht vorhandene Mehrspielermodus (Warum nur? Warum??), die auf Dauer einschläfernden immergleichen Kämpfe und das beschränkte Speichersystem sorgen für Frust am Bildschirm. Wie verdammt schade, denn die Optik ist cool, das Flair der Comics super getroffen. Speziell die Zwischensequenzen sind großartig, die endlosen Game- und Filmanspielungen treiben Kennern Lachtränen in die Augen. Nur nützt das alles nichts, wenn man das Spiel nur in 30 Minuten-Dosen ertragen kann, weil es darüber hinaus langweilig wird. Wirklich schade – da hat Entwickler Étranges Libellules nichts aus seinen Fehlern gelernt. Oder sich zu sehr auf den Lorbeeren des Cäsar ausgeruht.
68
PlayStation 24Players.de (Oct 22, 2005)
Und dem »XXL« im Namen wird das Spiel mehr als gerecht: Hier tummeln sich locker so viele Gegner auf dem Bildschirm wie bei Serious Sam 2, die Action ist fulminant. Nur leider leidet das Spiel an denselben Schwächen, die schon den Vorgänger ins unverdiente Mittelmaß trieben. Namentlich der nicht vorhandene Mehrspielermodus (Warum nur? Warum??), die auf Dauer einschläfernden immergleichen Kämpfe und das beschränkte Speichersystem sorgen für Frust am Bildschirm. Wie verdammt schade, denn die Optik ist cool, das Flair der Comics super getroffen. Speziell die Zwischensequenzen sind großartig, die endlosen Game- und Filmanspielungen treiben Kennern Lachtränen in die Augen. Nur nützt das alles nichts, wenn man das Spiel nur in 30 Minuten-Dosen ertragen kann, weil es darüber hinaus langweilig wird. Wirklich schade – da hat Entwickler Étranges Libellules nichts aus seinen Fehlern gelernt. Oder sich zu sehr auf den Lorbeeren des Cäsar ausgeruht.
66
PSP4Players.de (Nov 30, 2006)
Mit der Konsolen-Fassung von XXL 2 hatte ich durchaus meinen Spaß, auch wenn das Spiel an Abwechslungsarmut und einem fehlenden Koop-Modus krankte. Auf der PSP gibt es immerhin eine unterhaltsame Mehrspielervariante, so dass diese Fassung genauso viel oder wenig zu empfehlen ist wie seine großen Brüder – das grundlegende Spiel ist nämlich das gleiche. Die DS-Version hingegen baumelt ein Spaß-Stockwerk tiefer, obwohl ich an sich das 2D-Spielprinzip sehr mag: Doch monotones Leveldesign, Valium-Minigames, nervende Soundeffekte und die leicht aufgezwungen wirkende Touchpad-Nutzung nagen am vorhandenen Potenzial. Im Zweifelsfall solltet ihr zu PC- oder Konsolen-Version greifen – die sind mittlerweile nämlich echt günstig zu haben.
65
PSPPlayFrance (Dec 15, 2006)
Un an après la sortie du jeu sur PS2, Astérix et Obélix XXL 2 se montre toujours aussi plaisant. En plus d’être graphiquement réussi, le titre d’Etranges Libellules s’appuie sur une jouabilité accessible, que seule une caméra défaillante viendra parfois handicaper. Malheureusement, en dépit de qualités indéniables, et de modes multijoueurs inédits, cette version PSP ne vaut le coup d’œil qu’à condition de découvrir là l’aventure. Les possesseurs de la version PS2 peuvent passer leur chemin, les autres peuvent se laisser tenter par une aventure intéressante mais malheureusement beaucoup trop courte !
60
PlayStation 2Gamekult (Oct 05, 2005)
En définitive, Astérix & Obélix XXL 2 : Mission Las Vegum est un titre sympathique qui compense son manque de finesse avec une dose d'humour et une réalisation plutôt soignée. Les jeunes fans de la bande dessinée devraient accrocher sans problèmes.
58
WindowsGameStar (Germany) (Oct, 2005)
Ein riesiger Vergnügungspark mitten in Rom voller entführter Druiden! Die Mission ist klar: Sie prügeln sich durch sechs große Kapitel voller Römer und Videospiel-Parodien. Vom Klempner bis zum Legionär mit PacMan-Schild, sehr ernst nimmt sich Asterix & Obelix XXL 2 nicht. Der Spaß wird von stumpfer KI getrübt.
55
PSPJeuxActu (Dec 07, 2006)
Au final, Astérix & Obélix XXL 2 : Mission Ouifix s'adresse avant tout aux jeunes pousses qui veulent s'essayer au genre du beat'em all, sans pour autant tomber sur des gerbes de sang à chaque coin de rue. Les plus grands, eux, relèveront surtout les défauts techniques sur la route : temps de chargements longs, impossible d'ajuster la caméra tout en marchant, manque de précision du gameplay... Si on ajoute à cela la qualité médiocre des thèmes musicaux et le manque évident de challenge, on comprend vite pourquoi il vaut mieux avoir 8 ans lorsque l'on joue à certains jeux.
50
PlayStation 2Fragland.net (Nov 16, 2005)
Maybe it is because I never fancied the Asterix & Obelix world but I don’t like this game. It tries so hard to be a parody to the extent that it isn’t funny anymore but just pathetic. As it is released together with the new album, I suspect motives as ‘easy marketing, quick money’, which is a real pity because the gameplay and the controls were pretty good but couldn’t outplay all the other frustrating things. This is a title that had great potential to become a fun platform-game for children but was ruined by lack of talent or plain laziness.
50
PSPGamekult (Dec 01, 2006)
Finalement, Astérix & Obélix XXL 2 conviendra parfaitement aux jeunes amateurs de la bande dessinée, à la condition qu'ils ne l'aient pas déjà pratiqué sur PS2.