User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

The Seven Cities of Gold (Atari 8-bit)

The Seven Cities of Gold Atari 8-bit An animated hand writes out the title.

MISSING COVER

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.1
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Effectiveness How effective the educational game is when it comes to teaching (does the player actually learn anything, etc.) 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.5
Overall MobyScore (5 votes) 4.1


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
TeleMatch
Allein aus den hier aufgeführten Möglichkeiten ist zu ersehen, was in diesem komplexen Programm steckt. Seven Cities Of Gold ist neben M.U.L.E. die wohl beste derzeit erhältliche Computersimulation, die Adventure- und Role-Playing-Freunde sich wünschen können. Grafisch wie von der Logik perfekt, akustisch herausragend ausgestattet Sehr gut — aber mit Prädikat!
80
Computer Gaming World (CGW)
A classic rendition of the Exploration and Conquest of the New World. Graphics on the 16-bit machines are relatively poor (considering the capabilities of the machines), but on the earlier releases, the game remains a classic.
68
ASM (Aktueller Software Markt)
Obwohl SEVEN CITIES OF GOLD bereits drei Jahre auf dem Buckel hat, ist es dennoch als „up to date“ anzusehen. Denn im Vergleich zu ähnlichen Adventure-Strategie-Spielen „neuen Datums“ schneidet es grafisch, spielerisch und „motivationsmäßig“ nicht schlechter ab. Es ist schwierig, für dieses Spiel eine geeignete Schublade zu finden, da es mehrere Elemente enthält die den Spielablauf bestimmen. Wer die „Sieben Städte“ noch nicht besitzt sollte sich das Ding auf jeden Fall einmal ansehen. Und: Bei wem es schon in der hintersten Ecke des Software-Regals verschwunden ist, der sollte es schnell noch einmal hervorholen und sich (vielleicht noch etwas genauer?) damit beschäftigen. Es bietet viele Stunden der spannenden Abenteuerei.