Loopz (Atari ST)

Loopz Atari ST Ready to go

MISSING COVER

76
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
4.2
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.0
Overall User Score (3 votes) 4.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
Raze (Dec, 1990)
An exact conversion of the Amiga game, although the Amiga version may be just a bit more playable.
80
Audiogenic assure me that there are many people who've mastered Loopz. that may be true, but you should be prepared for a much longer learning curve - which means that you'll only really want to tackle Loopz when you've got the time and patience for a challenge. Tetris, on the other hand, is completely brainless - and that's its main attraction.
79
ST Loopz is much the same as its Amiga counterpart. It's good, but doesn't run rings round the opposition by any stretch of the imagination.
78
Sonst gibt‘s eigentlich nicht mehr viel zu sagen über Loopz, außer, daß man es unbedingt in seiner Sammlung haben sollte. Und das dürfte kaum schwierig sein, da es Loopz für so ziemlich jeden Computer und so ziemlich jede Konsole geben wird. Loopz ist einfach, aber genial!
75
Power Play (Dec, 1990)
An Tetris und Klax kommt das Schleifchenbauen nicht ganz heran, landet bei mir aber im Regal mit den Programmen, die man immer wieder gerne herauszieht. Durch das erbarmungslos zufällige Erscheinen der Röhrenteile ist kein Spiel wie das andere. Loopz ist leicht zu kapieren, aber man wird seiner nicht so schnell überdrüssig. Der Fesselfaktor des grafisch so schlichten Stückchens Software ist geradezu penetrant; einmal losgeklickt, gibt's so leicht kein Halten mehr. Es ist keines der superkomplizierten Denkspiele, sondern angenehm leicht verdaulich ohne dominante Bitterfrust-Komponente.
70
ST-Computer (Jan, 1991)
Loopz ist ein absolut überzeugendes Spiel, das jedem Tetris- und Klax-Fan nur warm ans Herz gelegt werden kann. Endlich mal wieder ein Spiel, das nicht nur die ersten zehn Minuten Spaß macht, sondern auch noch Wochen danach. Wer Denk- und Knobelspiele mag, ist mit Loopz auf jeden Fall gut bedient. Wer übrigens nicht gerne alleine spielt, ist mit Loopz ebenfalls gut beraten, denn das Spiel beinhaltet einen exzellenten Zwei-SpielerModus. Dabei legen die beiden Spieler abwechselnd Teile auf den Bildschirm. Das macht mehr Spaß, als man sich vorstellen kann. Wie die Packung des Spiels schon sagt: "Sehr bald werden Sie von Loopz träumen" - so weit ist es zwar noch nicht gekommen, aber das Spiel fesselt.
58
ST Format (Nov, 1990)
Loopz is derivative of everything from Tetris to Pipe Mania but that doesn't make it a bad game. Sound includes some clear sampled music and a resounding clanging sound if you place in an illegal place. There isn't very much to the whole concept, but it's surprisingly addictive mainly because it eases the player into the game rather than frustrating him from the outset. The big fault of Loopz is its £20 price tag. This is surely a budget game at a full price.