New MobyGoal! We're aiming for 1,500 well documented Arcade games.

Police Quest: In Pursuit of the Death Angel (Atari ST)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Atari ST release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Text Parser How sophisticated the text parser is, how appropriate its responses are, etc. 3.7
Overall MobyScore (6 votes) 3.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
Génération 4
Très bien et surtout très long.
61
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Wie bei den anderen Sierra-Frühwerken lacht uns 3D-Klötzchengrafik an, und der Parser wartet auf englische Befehlseingaben. Im übrigen wird auf dem PC per Joystick oder Tastatur gesteuert, was wesentlich besser klappt als die eher zähe Mausabfrage bei den ST- und Amigaversionen, die ansonsten 1:1 umgesetzt wurden. Eine aufpepeppte VGA-Version mit der neuen Iconleiste steht kurz vor der Vollendung, hier wird dann hoffentlich auch der miserable Sound etwas ohrenfreundlicher.
(page 62/63)
60
Power Play
„King's Quest“ & Co. konnten mein Abenteurerherz nicht sonderlich erwärmen, aber Police Quest gefällt mir recht gut. Einerseits jagt man den typischen „Miami Vice“-Bösewicht und verhaftet rücksichtslose Raser. Andererseits bekommt man viel über die Polizeiarbeit mit: Hier kann man fast von einer kleinen Polizei-Simulation sprechen. Schade ist nur, daß man viele Rätsel durch einfaches Herumprobieren lösen kann. Für Einsteiger mit Englischkenntnissen, die noch nicht viel mit Adventures zu tun hatten, ist „Police Quest“ genau richtig, um in das Genre einmal hineinzuschnuppern. Die Puzzles sind einfach und mit dem Handbuch schnell zu lösen. Profi-Knobler haben die leichtere Übung schnell durchgespielt - trotzdem bleibt Police Quest unterhaltsam.