User Reviews

There are no reviews for the Atari ST release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.2
Overall User Score (7 votes) 4.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
ST Action (Feb, 1993)
Violence has never been so much fun. Who needs a reason? Just plug in a joystick and a murdering we go.
74
ST Format (Feb, 1992)
If you've played the coin-op you know what a frantic noisy experience that is. Smash TV almost captures this on the ST, but can’t quite bridge that gap between a competent conversion and a top-notch red-hot arcade game that calls you back time and time again. In other words, Smash TV misses the star prize but just about manages the cutlery set.
68
Atari ST User (Apr, 1993)
It's a laugh for a while, but all the screens are alike, and the gameplay becomes monotonous quite soon.
63
Power Play (Feb, 1992)
Leider kommt das T.V.-Feeling in den wenig abwechslungsreichen Computer-Adaptionen nicht so gut rüber wie beim Automaten, bei dem man von oben - eben wie in eine Arena - auf den riesigen Bildschirm herabguckt. Obwohl auf dem Monitor einiges los ist (Anwärter auf den "Die-meisten-Sprites-auf-dem-Bildschirm"-Award), geht der Spielspaß relativ schnell flöten. Mit zunehmender Hektik, Schwierigkeit und Geschwindigkeit der Gegner verliert man die Lust am Abschlachten der amoklaufenden Baseball-Spieler. Grafisch ist ebenfalls nichts anspruchsvolles zu finden. Erstaunlicherweise wird Smash T.V. leicht mit den riesigen Sprite-Massen fertig: kein Ruckeln, minimaler Geschwindigkeitsverlust. Die beiden Versionen unterscheiden sich hauptsächlich in puncto Schwierigkeit; auf dem 64er kämpft man sich wesentlich leichter bis zur Bonusarena vor. Wer auf eine moderne Variante des Klassikers "Robotron 2084" steht, der darf sich bei Smash T.V. zuschalten.
48
Play Time (Jan, 1992)
Die ST-Version kann mit leicht besserer Grafik aufwarten, doch der herbe Charme der C64- Version, der durch die technische Klasse entsteht, konnte nicht ganz beibehalten werden, da es für 16-Bit Niveau doch ein wenig eintönig ist.
8
Wenn es nicht schon eine Game-Show ähnlichen Titels geben würde,wäre „Hopp oder Flop?“ viel treffender als SMASH T.V. - das Spiel dürfte nämlich, wenn ich mich nicht sehr täusche, der nächste Kandidat für ein gewisses Gremium werden. Diesem wünsche ich bereits jetzt „gute Unterhaltung“...