Weekend Deal: Unreal, FEAR, SiN, Rise of the Triad and more up to 80% off at GOG!

Techno Cop (Atari ST)

Techno Cop Atari ST The title screen

MISSING COVER

...
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
4.2
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Atari ST release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.3
Overall User Score (3 votes) 4.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
71
The One
It looks good, especially the backgrounds, but the animation and scrolling is a little jerky. The sound however is pretty basic, with just a few grunts and groans here and there, and a fairly dull engine noise on the driving section. It's fun, but I'd hesitate to guess as to how long this game will last.
70
ASM (Aktueller Software Markt)
Interessantester Aspekt an TECHNO COP ist sicherlich die Verbindung von Renn- und Actionspiel. Beides für sich hat man natürlich schon zur Genüge gesehen, als Verknüpfung aber dürfte das Programm ein Novum darstellen. Die Grafik des Spiels bewegt sich in Regionen über dem Durchschnitt, ist aber sicher auch nicht unbedingt herausragend. Unangenehm fallen das stellenweise arg ruckelige Scrolling, vor allem aber die langwierigen Nachladeprozeduren auf, die den Spielfluß doch ziemlich hemmen. Erfreulich ist dementgegen die Tatsache, daß Highscores abgespeichert werden und somit der Nachwelt erhalten bleiben. Alles in allem würde ich meinen, daß GREMLIN mit diesem Programm sein bestes Spiel seit langem produziert hat, Aufgrund seiner phasenweise enormen Brutalität jedoch, dies als Schlußbemerkung, dürfte TECHNO COP im Sauseschritt der Indizierung entgegeneilen - wer es also haben will, der greife bald zu. Sonst ist es, wieder einmal, zu spät!
67
Power Play
In Technocop findet man so ziemlich alle Elemente wieder, die bei Actionspielen derzeit “in“ sind. Mörderische Autoduelle plus handfeste Schießereien ergeben eine recht prickelnde Mischung. Das Spiel ist nicht gleich zu Ende, wenn einem mal ein Gangster durch die Lappen geht oder man zu spät am Tatort eintrifft. Sie versäumen dann aber einen wichtigen Bonus oder ein Extra fürs Auto, mit dem man sich das Leben später viel leichter macht. Technisch und spielerisch kann die ST-Version das Prädikat “ganz gut“ ernten: solide Qualität mit kleinen Fehlern. Bei der Fahrsequenz ist es recht schwierig, andere Fahrzeuge abzuschießen. Und bei der Gangstersuche in den Gebäuden ist der Bildschirmausschnitt, der gescrollt wird, etwas zu klein. Das Scrolling ist zudem recht ruckelig. Davon abgesehen kann Technocop durchaus gefallen.