User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Barbarian

Genre
Perspective
MobyRank MobyScore
Atari ST
...
2.4
Commodore 64
...
3.1
DOS
...
3.1

User Reviews

Nostalgia, but not much else. DOS Terry Callahan (67)
Amiga's best friend. Amiga Alexandre Adjadj (3)
An idiotic control system. DOS Trixter (8734)
Genuinely fantastic.. if you play it while on acid. DOS mobster_lobster (20)
I am astonished and amazed at this game's poor treatment DOS Alex Man (32)
It really sucks. DOS Tomer Gabel (4380)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 14 2.8
Amstrad CPC 5 3.5
Atari ST 8 2.4
Commodore 64 10 3.1
DOS 30 3.1
iPad Awaiting 1 votes...
iPhone Awaiting 1 votes...
MSX 3 3.0
ZX Spectrum 5 3.1
Combined MobyScore 75 3.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
AmigaComputer and Video Games (CVG)
So at last we've got a Psygnosis hit, great graphics, brilliant sound and for once, excellent gameplay.
88
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Schlußwort: BARBARIAN ist mit Sicherheit eine der besten Neuveröffentlichungen der vergangenen Monate. Obwohl es sich eigentlich „nur“ um ein martialisches, also kriegerisches Spiel handelt, steckt doch viel an Arbeit drin. Programmtechnisch ist es wohl als ein Meisterwerk anzusehen! Diese Aussage schließt alle drei Versionen ein. Hier merkt man, daß Steve Brown tage- und nächtelang per Video die menschliche Anatomie und den kinetischen Ablauf eines Schwertkampfes genau studiert hat. Die Umsetzung - zunächst aufs Papier - auf den Screen ist ihm hervorragend gelungen.
87
AmigaThe Games Machine (UK)
The large area to explore, the wonderful sound effects and the marvellous graphics all add up to a success for Psygnosis.
87
Amstrad CPCASM (Aktueller Software Markt)
Schlußwort: BARBARIAN ist mit Sicherheit eine der besten Neuveröffentlichungen der vergangenen Monate. Obwohl es sich eigentlich „nur“ um ein martialisches, also kriegerisches Spiel handelt, steckt doch viel an Arbeit drin. Programmtechnisch ist es wohl als ein Meisterwerk anzusehen! Diese Aussage schließt alle drei Versionen ein. Hier merkt man, daß Steve Brown tage- und nächtelang per Video die menschliche Anatomie und den kinetischen Ablauf eines Schwertkampfes genau studiert hat. Die Umsetzung - zunächst aufs Papier - auf den Screen ist ihm hervorragend gelungen.
81
Atari STZzap!
Barbarian has plenty of depth and should appeal to arcade adventurers who like a slice of action.
81
ZX SpectrumThe Games Machine (UK)
Sound is minimal throughout, but this does not detract from gameplay which is surprisingly similar to the 16-bit versions. All in all, an excellent conversion.
80
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Der Name „BARBARIAN“, der innerhalb kürzester Zeit zum zweiten Male auftaucht, scheint wohl zu einem Synonym für erstklassige Programmierleistung zu werden! Bei diesem „16-Bit-Barbarian“ faszinierte mich vor allem die herrliche Animation der Spielfigur und deren Gegner. Die Grafik ist so gut gelungen, daß man wahrlich von einem Meisterwerk der Technik sprechen muß. Eine Frage beschäftigte mich allerdings zwei Minuten lang: „Wie und wo muß man das Programm einordnen?“ Die einzelnen Action- und Adventure-Elemente sind so subtil,daß die Grenzen zwischen beiden Genres nicht mehr festzustellen sind. Dennoch: Ich meine, daß BARBARIAN ein Super-Action-Game ist, welches in Zukunft noch öfter aus der Softothek herausgekramt wird. Schön zu wissen, daß die Spiele-Entwicklung noch nicht der Stagnation anheimgefallen ist. Es gibt wirklich wieder Abwechslung!
80
AmigaComputer and Video Games (CVG)
And, if you do persevere, you'll be richly rewarded with the sight of new, and even stranger looking animals, not to mention traps of an extremely devious nature.
80
Atari STThe Games Machine (UK)
The sampled sound effects are superb, as realistic as you can expect from the ST, and they really do add to the game. With some extremely devious traps to avoid, countless screens and many evil creatures to defeat, Barbarian will certainly get ST owners burning the midnight oil.
80
Atari STATARImagazin
Davon abgesehen ist "Barbarian" ein ulkiges Kampf- und Suchprogramm mit ausgezeichneter Grafik und tollen Toneffekten, ohne dabei einen sehr hohen Spielwert zu bieten.
77
ZX SpectrumASM (Aktueller Software Markt)
Schlußwort: BARBARIAN ist mit Sicherheit eine der besten Neuveröffentlichungen der vergangenen Monate. Obwohl es sich eigentlich „nur“ um ein martialisches, also kriegerisches Spiel handelt, steckt doch viel an Arbeit drin. Programmtechnisch ist es wohl als ein Meisterwerk anzusehen! Diese Aussage schließt alle drei Versionen ein. Hier merkt man, daß Steve Brown tage- und nächtelang per Video die menschliche Anatomie und den kinetischen Ablauf eines Schwertkampfes genau studiert hat. Die Umsetzung - zunächst aufs Papier - auf den Screen ist ihm hervorragend gelungen.
75
AmigaAmiga Joker
Wie Cinemawares „Defender the Crown“ war auch Barbarian ein Programm, das 1987 noch auf keinem Computer als dem Amiga denkbar gewesen wäre. Genau wie die amerikanischen Ritterspiele erreichte der englische Barbar daher binnen weniger Wochen Kultstatus: So schöne Sprites und so witzige Animationen hatte die Welt bisher noch nicht gesehen! Daß sich das Spielprinzip auf eher schlichtgeistiges Abschlachten diverser Monster beschränkte, daß es nur einen Lösungsweg gab und daß der gesamte Abwechslungsreichtum des Spiels darin bestand, zu entscheiden, ob man nun lieber mit dem Schwert kämpfte oder einen der wertvollen Pfeile opferte — all das tat dem Erfolg keinen Abbruch. Einzg die gewöhnungsbedürftige Maus/Icon-Steuerung haben eingefleischte Action-Fans dem Game übelgenommen, aber damals war ein Amiga-Programm ohne Maussteuerung halt noch fast unvorstellbar...
72
Atari STACE (Advanced Computer Entertainment)
Barbarian is full of humour and has a lot of instant appeal - it is easy to identify with the hero and the graphics create an atmosphere which draws you into the world of the game. But there are some annoyances; it is a shame the game does not scroll, and it is exceptionally frustrating that you cannot save a game after hours of exhausting adventuring.
70
ZX SpectrumComputer and Video Games (CVG)
Barbarian is a fabbo, terrific, great, good and OK all rolled into one. It's as good a conversion as possible and I wouldn't hesitate in thoroughly recommending it to any Speccy owners, if there still are any.
70
ZX SpectrumYour Sinclair
Overall though, I was pleasantly surprised. The conversion is very professional and to be honest, rather better than Melbourne Houses usual standard. My only real moan is that it's not amazingly fast. Hegor doesn't exactly rush about (unless you click him into Rush About Mode, upon which he whizzes all over the place, generally getting killed in the process). Control, though, is very user-friendly, as you can press movement buttons and icon buttons at the same time - and both actually workl Now, I think there may just be time for one further game. How am I going to get past that accursed wizard...?
62
AmigaHappy Computer
Barbarian sieht hübsch aus, die digitalisierten Soundeffekte sind Spitze, doch der Spielablauf hat geradezu einschläfernde Wirkung. Man betritt einen neuen Raum, tut sein Bestes, um ein Monster zu killen, schaut sich nach Gegenständen um und marschiert weiter. Mir fehlt einfach die spielerische Abwechslung. Die gute Präsentation und Steuerung können da leider nicht allzuviel retten.
60
Commodore 64The Games Machine (UK)
The bas-relief graphic style of the stone-and-wood fortress construction gives a misplaced hi-tech atmosphere to what is supposed to be an medieval caper. And middle-of-the-road sound effects are a disappointment. A few samples of reasonable quality could have been used with little trouble.
54
Commodore 64ACE (Advanced Computer Entertainment)
The C64 version of the game is better to control (given the lack of mouse), but once you take the nice graphics away, the game really shows itself as being mundane (and not hard to complete) piece of trial and error arcade adventuring.
50
AmigaOberoende COMputer (S)
De allra flesta har väl redan hört talas om (och sett) Barbarian till 64:an, men denne namne till Amiga är långt ifrån maken till 64-spelet. Barbarian till Amiga kommer från softwarefirman Psygnosis, medan 64-spelet kom från Palace Software.
37
Commodore 64Power Play
Das Titelbild fehlt, die digitalisierten Effekte fehlen, eine Titelmelodie fehlt, die schöne Grafik fehlt - viel bleibt da nicht mehr übrig. Und das schlappe Spielprinzip allein kann auf Dauer nicht fesseln.