Moby Poll: What kind of game collector are you?

The Bard's Tale III: Thief of Fate

MobyRank MobyScore
Apple II
...
4.2
Amiga
79
4.5
PC-98
...
4.5

User Reviews

Not the best of the Bard's Tale series - made more for Die-Hard Bard's Tale fans. DOS XplOrOrOr (16)
A bit of a challenge! DOS Mattias Kreku (423)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 2 4.5
Apple II 4 4.2
Commodore 64 9 4.0
DOS 48 3.3
PC-98 2 4.5
Combined MobyScore 65 3.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Commodore 64Pixel-Heroes.de
Was bleibt also unter´m Strich? Eine vielseitige Monstermetzelei in unendlichen Dungeons, verfeinert mit einer recht kräftigen Priese wirklich harter Kopfnüsse. Das alles wohlansprechend für das Auge angerichtet ergibt ein richtig süchtigmachendes Gericht. "The Bard´s Tale 3 – The Thief of Fate" ist somit ein richtig gelungenes klassisches Rollenspiel... für die einen. Für die anderen, die die Geschichte der Videospiele nie miterlebt oder verfolgt haben, ist es vermutlich nur ein stinklangweiliger Zeitfresser. Da ich mich zu der ersten Gruppe zähle, möchte ich sogar behaupten, dass Bard´s Tale 3 eines der besten Rollenspiele für den C-64 ist. Jawohl, denn für den geliebten Brotkasten gibt es nur wenig besseres! Die Höchstwertung für einen zeitlosen, wenn auch zeitraubenden Klassiker. Alle anderen, die für Nostalgie nichts übrig haben, können davon je nach belieben fünf bis acht Punkte abziehen.
100
AmigaPixel-Heroes.de
Was bleibt also unter´m Strich? Eine vielseitige Monstermetzelei in unendlichen Dungeons, verfeinert mit einer recht kräftigen Priese wirklich harter Kopfnüsse. Das alles wohlansprechend für das Auge angerichtet ergibt ein richtig süchtigmachendes Gericht. "The Bard´s Tale 3 – The Thief of Fate" ist somit ein richtig gelungenes klassisches Rollenspiel... für die einen. Für die anderen, die die Geschichte der Videospiele nie miterlebt oder verfolgt haben, ist es vermutlich nur ein stinklangweiliger Zeitfresser. Da ich mich zu der ersten Gruppe zähle, möchte ich sogar behaupten, dass Bard´s Tale 3 eines der besten Rollenspiele für den C-64 ist. Jawohl, denn für den geliebten Brotkasten gibt es nur wenig besseres! Die Höchstwertung für einen zeitlosen, wenn auch zeitraubenden Klassiker. Alle anderen, die für Nostalgie nichts übrig haben, können davon je nach belieben fünf bis acht Punkte abziehen.
100
DOSPixel-Heroes.de
Was bleibt also unter´m Strich? Eine vielseitige Monstermetzelei in unendlichen Dungeons, verfeinert mit einer recht kräftigen Priese wirklich harter Kopfnüsse. Das alles wohlansprechend für das Auge angerichtet ergibt ein richtig süchtigmachendes Gericht. "The Bard´s Tale 3 – The Thief of Fate" ist somit ein richtig gelungenes klassisches Rollenspiel... für die einen. Für die anderen, die die Geschichte der Videospiele nie miterlebt oder verfolgt haben, ist es vermutlich nur ein stinklangweiliger Zeitfresser. Da ich mich zu der ersten Gruppe zähle, möchte ich sogar behaupten, dass Bard´s Tale 3 eines der besten Rollenspiele für den C-64 ist. Jawohl, denn für den geliebten Brotkasten gibt es nur wenig besseres! Die Höchstwertung für einen zeitlosen, wenn auch zeitraubenden Klassiker. Alle anderen, die für Nostalgie nichts übrig haben, können davon je nach belieben fünf bis acht Punkte abziehen.
93
Commodore 6464'er
Bard's Tale I, II und III sind Spiele von hervorragender Qualität, die durch stetige Weiterentwicklung des Spielekonzepts derzeit ihre Spitze im dritten und neuesten Teil „The Thief of Fate“ finden. Alle drei Abenteuer bieten dem Spieler außergewöhnliche und vor allem interessant animiert Grafiken, trickreiche Dungeons in dreidimensionaler Sicht und nun im dritten Teil bereits über 500 grauenerregende Monster, die das Leben der Abenteurer in ernsthafte Gefahren bringen. Zudem wurden die Fähigkeiten und Eigenschaften der Charaktere stets erweitert, so daß dem Spieler mit jedem Mal neue Herausforderungen geboten werden.
92
Commodore 64ACE (Advanced Computer Entertainment)
BTIII is undoubtedly the best yet and deserves a place on any fantasy gamester's shelf.
90
Apple IIHappy Computer
Fazit: Wer edle Grafiken und schwere Rätsel mag und außerdem nichts gegen das „Erst draufhauen und dann fragen“-Prinzip einzuwenden hat, sollte sich Bard's Tale III beschaffen
90
Apple IIPower Play
Für Bard‘s Tale-Fans fallen an dem Veröffentlichungstermin von Thief of Fate Ostern und an Weihnachten auf einen Tag. Sagt Euch von allen gesellschaftlichen Verpflichtungen los und verzieht Euch die nächsten Monate mit Eurem Computer in ein einsames Dungeon. Thief of Fate ist genau das richtige Futter für Bard‘s Tale-Süchtige: gespickt mit kniffligen Rätseln. garniert mit blendend animierten Grafiken und veredelt durch die neuen Magie-Klassen. Da schießt die Motivation ins Kraut. wenn man endlich seinen Chronomancer zusammenbekommen will!
89
AmigaCU Amiga
This is definitely the best in the series. It's playable and very absorbing. Let's just hope this isn't the last we're going to see from the singing Bard.
88
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt)
Ein Ereignis das von vielen Rollenspielfans schon fast sehnsüchtig herbeigefiebert wurde (es sei denn, man hat den zweiten Teil noch nicht gelöst), ist vor kurzem eingetreten: BARD‘S TALE III —Thief of Fate dritte Teil des Barden-Epos soll die ersten beiden Teile dieser Erfolgsreihe noch in den Schatten stellen, und das ist es auch zweifellos, was er tut. Im Game findet man eine ganze Reihe Neuheiten und Verbesserungen, muß aber auch unverständlicherweise hier und da ein Kratzerchen im schimmernden Lack hinnehmen.
85
AmigaJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Mit „The Thief of Fate“ wird der absolute Barden-Zenith erreicht! Der Umfang ist um etwa die Hälfte angewachsen, und selbstverständlich wurden wieder etliche Kleinigkeiten überarbeitet. Die wichtigste Errungenschaft ist aber wohl, daß es hier endlich Automapping gibt.
(page 16-18)
85
Commodore 64Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Mit „The Thief of Fate“ wird der absolute Barden-Zenith erreicht! Der Umfang ist um etwa die Hälfte angewachsen, und selbstverständlich wurden wieder etliche Kleinigkeiten überarbeitet. Die wichtigste Errungenschaft ist aber wohl, daß es hier endlich Automapping gibt.
(page 16-18)
85
AmigaAmiga Joker
Mach auch die Monsterschlacht(erei) so manchem Rollenspieler nicht mehr ganz zeitgemäss erscheinen – dieses Game hat einfach einen ganz speziellen Charme, der nicht nur eingefleischte Alt-Barden in seinen Bann zieht. Wer also im nächsten halben Jahr nichts Besonderes vorhat, dem sei der Besuch in Interplays düsteren Verliesen dringend angeraten!
84
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Mit „The Thief of Fate“ wird der absolute Barden-Zenith erreicht! Der Umfang ist um etwa die Hälfte angewachsen, und selbstverständlich wurden wieder etliche Kleinigkeiten überarbeitet. Die wichtigste Errungenschaft ist aber wohl, daß es hier endlich Automapping gibt.
(page 16-18)
84
Commodore 64The Games Machine (UK)
The improvement in graphics and presentation is brought down a peg or two by the lack of anything more than functional sound. Disk accessing inevitably occurs with every encounter but thankfully no more than a few seconds. The Thief Of Fate is a considerable improvement all round, best of the series yet.
81
Commodore 64Zzap!
A classy product, of particular interest to mapping fans, without the imaginative scope of Wasteland.
81
AmigaAmiga Action
We all know the graphics and sound aren't necessary in this type of game, but the graphics in BT3 aren't even as good as those in BT1. However, the gameplay has been improved and thanks to the better story line there's little more brain work involved. A good game that many people will enjoy.
80
Commodore 64Commodore User
Once mapped, the game becomes a lot easier to play, and can be time-wastingly addictive!
71
AmigaPower Play
Ihr könnt Eure Rollenspielklassiker-Sammlung endlich komplettieren: Electronic Arts hatte ein Einsehen und liefert der Barden-Saga dritten Teil für den Amiga. Natürlich ist die Urvater-Reihe der Hack'n'Slay-Spiele technisch nicht auf der Höhe: Karge Animation der Monster und simple 3-D-Grafik sind heute kein ernstzunehmender Standard mehr; trotzdem hat man einen Heidenspaß.
70
Commodore 64Computer and Video Games (CVG)
Bard's Tale III is a big and complex game. It should not fail to enthrall role-playing enthusiasts.
69
AmigaAmiga Format
A well executed example of the genre, Bard's Tale III lacks tension. Nice graphics, but limited and repetitive gameplay means it is only really for beginners and fans of the series.
67
AmigaAmiga Power
A competent and highly playable roleplayer in the classic tradition. What was excellent five years ago, however, is in serious need of an overhaul in 1991.
65
AmigaAmiga Computing
Bard's Tale III is addictive, merely because I like the game type enough to persevere, and there is a hefty challenge in there for RPG fans. A pity about those niggles though.