What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Black Prophecy (Browser)

missing cover art
Published by
Developed by
Released
Platform
72
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 4.0
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (1 vote) 4.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GamingXP
Ich kann mich nur wiederholen: Wenn Sie „Freelancer“, „Wing Commander“, „X-Wing vs. TIE Fighter“ und dergleichen gemocht haben, sollten Sie „Black Prophecy“ ohne zu zögern ausprobieren. Die hervorragende Aufmachung, die geniale Optik sowie der massive Umfang machen es zu einem Must-have-Titel, und die lange Wartezeit hat sich definitiv gewohnt. Dieses Spiel macht sicherlich seinen Weg, da es Maßstäbe in mehreren Bereichen setzt: Grafik, Atmosphäre und Spielspaß. Tyi oder Geniden? Entscheiden Sie selbst!
70
PC Gameplay (Benelux)
Black Prophecy is niet zonder gebreken maar is zeker het proberen waard als je al lang op een actiegeoriënteerde space sim MMO wacht. Het kost je in elk geval niets want het is free-to-play.
70
GameStar (Germany)
In den ersten Spielstunden hatte ich das Gefühl, eines der besten Online-Rollenspiele aller Zeiten vor mir zu haben, so furios ist der Auftakt. Umso enttäuschender, dass Black Prophecy danach derart abstürzt. Die Geschichte hört kommentarlos auf, die Quests sind öde, und das Werkeln an Schiff und Talenten könnte ebenfalls komplexer sein. Schade um die so temporeichen wie spektakulär in Szene gesetzten Ballereien. Hoffentlich nutzt Reakktor das große Potenzial dieses Spiels und liefert bald neue Inhalte nach. Bis dahin bleiben meine Triebwerke erst mal aus.
67
PC Games (Germany)
Als Fan des Weltraum-Shooter-Genres war ich mächtig gespannt auf Black Prophecy: Online in Top-Grafik durchs All sausen und dafür keinen Cent bezahlen? Ja, das geht, aber nur etwa fünf Stunden lang. Danach strapazieren 08/15-Aufträge, eine geringe Auswahl an Ausrüstungsgegenständen und der langsame Levelaufstieg die Nerven. Noch dazu macht es das Spiel Einsteigern nicht leicht; die Menübedienung im Raumschiff ist umständlich. Das Handwerkssystem, die Clan-Raumstationen und der PvP-Modus bieten Potenzial für die Zukunft — aber nur, wenn schnell neue Inhalte erscheinen. Bis dahin heißt es: Prolog spielen und auf Updates warten.
65
Onlinewelten.de
Während der ersten Stunden war ich noch recht begeistert durch den fantastischen Einstieg ins Spiel und der netten Hilfestellungen im Tutorial (die mit der Zeit auch stark nachlassen). Der Stil von Black Prophecy entspricht zwar eigentlich nicht meinem gängigen MMO-Typ – ich konnte mich aber durch die berauschenden und leuchtenden Farben recht schnell dafür begeistern. Nachdem sich die Missionen immer wieder vom Typ wiederholten, wurde ich schnell an das Grinden in anderen MMOs erinnert und meine Laune sank. Beim ersten Umbauen meines Schiffes stahl sich noch ein Lächeln auf meine Lippen, da ich sehr angetan von der Möglichkeit war, sofort die Veränderung am Schiff mitansehen zu können. Auch hier stellt sich jedoch sehr schnell Langeweile ein. Nachdem die Haupt-Story vorbei und der Prolog zu Ende ist, glänzt Black Prophecy leider nur noch mit gähnender Leere.