Less than 200 arcade games needed to reach our current MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Budokan: The Martial Spirit

MobyRank MobyScore
Commodore 64
...
2.0
Amiga
79
3.2
DOS
...
3.8

User Reviews

Way cool. DOS Tomer Gabel (4388)
Come grasshopper, Budokan awaits. DOS Zovni (9366)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 10 3.2
Amstrad CPC 1 4.0
BlackBerry Awaiting 1 votes...
Commodore 64 2 2.0
DOS 48 3.8
Genesis 7 2.1
MSX 1 4.0
ZX Spectrum 1 4.0
Combined MobyScore 70 3.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Die einzelnen Soundkarten werden übrigens alle hervorragend ausgenutzt, so daß man bei Budokan von einem rundum gelungenen Programm sprechen kann, das erst einmal seinesgleichen finden muß. Das ASM-Gütesiegel hat es sich würdevoll verdient!
92
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Die Grafik fällt nicht ganz so farbenfroh wie auf dem PC aus, ist aber logisch, denn dort wurde mit VGA und 256 Farben geprotzt. Dafür steuert sich der Kämpfer nun wesentlich besser, weil nun ein "vernünftiger" Stick verwendet werden kann. Allerdings kommt es mir so vor, als wären die Gegner während des Wettkampfes nicht mehr so schwierig.
90
Commodore 6464'er
Wer in anderen Kampfsportspielen schon Meister ist oder ein ausgezeichnetes Spiel diese Genres sucht, wird mit Budokan seine Freude haben. Vorsicht aber – der gehobene Schwierigkeitsgrad sorgt für viele Übungsstunden am Joystick.
87
AmigaThe Games Machine (UK)
A fun beat-'em-up with the most versatile control system — as many as 37 moves for a single art — Budokan is the pinnacle of pure martial arts software.
87
GenesisMean Machines
Budokan really adds a new twist to the beat 'em up genre - it's a thinking man's fighting game. You have to use both your brain and reflexes as you balance stamina, Ki and pure skill to outwit the opponents. The sheer variety of moves take time to master, but practice reaps its own rewards - you really feel a sense of satisfaction and achievement when you start to make headway in the Budokan. The graphics and sound are both top-notch, and with tough opponents to beat, Budokan is highly recommended to beat 'em up fans who are looking for a real challenge.
84
GenesisComputer and Video Games (CVG)
The graphics are just as brilliant as the 16-bit game, but the sound isn't quite so impressive - even though there's plenty of sampled speech (Japanese of course) and realistic yelps of pain. The two player option has been retained as well which makes for hours of one-on-one chopsocky fun. Bashers beware, though, because Budokan isn't a straightforward pummel-the-opponents beat 'em up. Balancing ki and stamina levels requires a good deal of thought, but it is essential to making blows count, I found this strategy element makes for an even better game, though, and when you add to that the huge variety of moves available on each of the four disciplines, I think you'll find that Budokan is a thumpin' good beat 'em up.
82
AmigaACE (Advanced Computer Entertainment)
Martial arts games come and go, and often new efforts are greeted with a huge yawn. Budokan is a refreshingly good martial arts game. There are four arts to train in - Karate, Kendo, Nunchaku, and Bo. Training is integrated with traditional warrior culture, and the game culminates in competition at the Budokan. Nice graphics, and the usual finger gymnastics to perform moves. Worth a look if you like this sort of thing.
80
DOSDragon
Overall, Budokan is a refreshing martial-arts game with competition and variety. The moves, however, are a double-edged sword. It is fun to have a variety of attacks and defenses, but some are hard to accomplish, and you might become frustrated when attempting to do one move but ending up with another move that puts you in a precarious situation.
75
DOSPower Play
Es verwundert immer wieder, wie es einige Programmierer schaffen, aus einem Uralt-Spielprinzip noch etwas Anspruchsvolles herauszukitzeln. "Budokan" hebt sich wohltuend von den üblichen "Ich hau dir mit der nackten Faust ins Gesicht"-Spielchen ab. Nicht nur die gelungene Kombination der verschiedenen Sportarten und das niedliche Drumherum, auch die hervorragende technische Ausführung lassen dieses Programm zu etwas Besonderem werden. Die Grafiken von "Pixelpinsel"-Künstler Michael Kosaka sind einfach super - vorausgesetzt, man hat eine VGA-Karte. Die Animation der Spielfiguren läßt ebenso keine Wünsche übrig wie die durchdachte Steuerung.
75
AmigaPower Play
Respekt, Respekt - die Grafiken der Amiga-Fassung des Kampfsportspieles "Budokan" stehen der VGA-Grafik eines PCs kaum nach. Durch geschicktes Ausnutzen der 32 Farben gibt's kaum Unterschiede zu sehen. Spielerisch hat sich nichts geändert.
74
AmigaAmiga Joker
Unter dem Strich bleibt eines der stärksten Kampfsportgames für den Amiga, das sich seiner PC-Herkunft keinesfalls zu schämen braucht. Ich persönlich fand die „Chambers of Shaolin“ aber etwas origineller.
73
Commodore 64Power Play
Nach gut zwei Jahren kommt der Kampfsportklassiker Budokan für den C64 angesaust. Am Spielprinzip hat sich nichts geändert: Ein Turnier muß in vier fernöstlichen Kampfsportarten gewonnen werden. Vorher darf fleißig trainiert und sogar auf einen Freund eingeprügelt werden. Die unglaubliche Bewegungsvielfalt Eurer Kämpfer blieb zum Glück erhalten. Hübsche Grafik und passender Sound festigen den guten Gesamteindruck.
73
GenesisPower Play
In diesen Tagen brachte der amerikanische Software-Riese Electronic Arts die ersten Umsetzungen bekannter Computerspiele für die Wunderkonsole Mega Drive auf den Markt. "Budokan" ist einer der Electronic-Arts-Titel, dem die Ehre zuteil wurde, auf Modul verewigt zu werden. Zu Recht: Budokan gehört sicherlich zu den komplexeren Kampfsportspielen.
63
AmigaAmiga Games
Ein Spiel mit nur einer Kampftechnik, diese jedoch ausführlicher und detaillierter, wäre mir lieber gewesen. Den schwachen Sound und die langsamen Animationen ist man Electronic Arts gar nicht gewöhnt. Auf dem Amiga gab es schon wesentlich bessere Kampfspiele, wenn auch nicht mit so vielen Disziplinen.
60
GenesisSega-16.com
I think that Budokan, while revolutionary for its time, has been somewhat relegated to the background of the fighting scene since things went all "hadoken" and "FINISH HIM!" People don't seem to have the patience to learn complex fighting techniques that don't pay off in a spectacular explosion of death or million-hit combos. Those looking to actually put more time into combat than modern fighters permit will enjoy Budokan, and its low price and availability make it easy to find and dive into.
50
GenesisAll Game Guide
Budokan is not worth spending time on. The controls will have you too frustrated and the game will probably bore you at the same time. There is a two-player option though; at least it will be an equal match as both of you will have the same sluggish controls.