MobyPoll: Which 5th generation (32-bit) console do you admire the most?

Catalypse (Commodore 64)

Catalypse Commodore 64 The first level

MISSING COVER

Published by
Released
Platform
...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (1 vote) 4.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
91
Commodore Format
Catalypse is a quintessential shoot-'em-up; an example of the genre at its very best. There are hordes of weapons, five very different levels, monstrous end of level guardians, a steadily increasing pace, neat design and an option to make life easier or tougher - yes Catalypse is a total action package.
90
64'er
Das neueste Spiel aus der italienischen Softwareschmiede Genias ist ohne Zweifel ein Knaller für jeden C-64-Baller-Freak. Das Spiel besticht durch gute Programmierung (ab und an flackern einige Sprites) und durch witziges Level-Design. Der Grafiker ließ sich ohne weiteres von den Shoot'em Ups „Armalyte“ und „IO“ inspirieren und zeichnete die Grafiken im gleichen Stil. Trotz dieser „Anleihe“ ist die Grafik eigenständig. Der Sound rundet das gelungene Erscheinungsbild ab. Alles in allem ein sehr gelungenes Game, obwohl das Programmierteam kräftig von den Vorbildern abgeschaut hat, was vor allem bei den Endgegnern auffällt.
75
ASM (Aktueller Software Markt)
Selbstverständlich gilt es, Zusatzwaffen aufzusammeln, und man wird überrascht sein, wie diese funktionieren. Schon mal was von Streulaser gehört? Nein? Hier lernt Ihr ihn kennen. Ein weiteres Bonusobjekt bringt Euch einen fliegenden Begleiter, falls bereits vorhanden, noch einen, der allerdings nur über einfache Schußkraft verfügen. Die Steuerung ist einwandfrei, der Sound ist auch nicht schlecht. Der Schwierigkeitsgrad ist mittelhoch angesiedelt. Wer es dennoch schafft, ganz durchzukommen, erlebt sozusagen das ‚Happy-End“. Kein Hit, dennoch ein Spiel, das ich echten Ballerfreaks guten Gewissens ans Herz legen kann. Wie gesagt: Only for C-64!
72
Power Play
Catalypse zeichnet sich vor allem durch technische Vollkommenheit aus: etliche (übereinandergelegte) Sprites tummeln sich auf dem Bildschirm, ohne daß der C64 in die Knie geht. Hinzu kommt die stellenweise phantastische Grafik, eine witzige Musik und nette Endgegner. Einzig die innovative Ideenvielfalt eines Hawkeye oder ein Zweispielermodus à la Armalyte fehlen zur absoluten Spitze.