What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Crystal Castles (Commodore 64)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.1
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

One-line summary not available *Katakis* (37810) unrated

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.3
Overall MobyScore (4 votes) 4.1


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
ACE (Advanced Computer Entertainment)
Ultimately pointless yet totally unputdownable arcade entertainment.
78
Computer and Video Games (CVG)
Murky (but very fast) graphics, nice jingles and even the secret warps from the arcade game. Good fun.
40
64'er
Spiel ist sehr schnell und verlangt dem Spieler viel Geschicklichkeit ah, Die neue Version ist dagegen recht zäh und spielt sich geradezu träge. Auch der langsame Bildaufbau und die schwachen Soundeffekte verstärken den negativen Eindruck. Daß die Programmierer noch nicht einmal an eine High-Score-Liste gedacht haben, ist besonders schmerzlich. Wer also schon die erste Crystal Castles-Version hat, sollte von der zweiten die Finger lassen.
36
Happy Computer
Meine Wertung bezieht sich aus die getestete U.S. Gold-Version von Crystal Castles, die wahrlich zu den kleinen Katastrophen der Spielautomaten-Umsetzungswelle gehört. Das Spiel ist wahnsinnig langsam, die schlampig programmierte Joystick-Steuerung macht es dazu noch unspielbar. Weit unter dem Durchschnitt liegende Grafik und Sound sagen auch nicht gerade zur Erhöhung des Spielgenusses bei. Das ist eigentlich sehr schade, denn ich bin ein heimlicher Crystal-Castles-Fan, der schon so manches Geldstück in den Automaten geworfen hat. Außerdem kenne ich die Thundervision-Vision und kann nicht verstehen, wie ein anderer Programmierer anderthalb Jahre später so etwas wesentlich schlechteres abliefern kann.