User Reviews

There are no reviews for the Commodore 64 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
91
Commodore Format (Jun, 1991)
[...] This is a great sequel to Champions of Krynn, really well programmed to give the best adventure based on the original story it's possible to give.
75
SSI jüngstes AD&D-Rollenspiel macht trotz gewohnt langer Ladezeiten auch auf dem C 64 eine gute Figur. Die Portraits und Landschaftsausschnitte im linken oberen Bild sind schön geworden. Aufgeräumt, wie von der Reihe gewohnt, präsentiert sich der Bildschirm. Nur bei Kampfszenen verliert man mangels Details schnell die Übersicht. Joystick- und Tastaturbedienung sind dagegen denkbar einfach, und so stürzt man sich freudig ins Vergnügen. Death Knights sind wie ein lieber, alter Freund im neuen Gewand. Auch auf dem Achtbitter versinkt man rettungslos in seine Geschichten. Eine gelungene Umsetzung eines guten, wenn auch nicht genialen Spiels, Für Sammler und kundige Abenteurer ein Muß!
74
Play Time (Sep, 1991)
C 64 Programmierer Paul Murray hat sich bei der Umseztung sichtbar Mühe gegeben: Die Ladezeiten sind einigermaßen kurz und die Diskwechslerei zwischen den drei Disketten hält sich in Grenzen. Die hochauflösenden Grafiken im Hauptteil sind sehr farbenfroh und äußerst detailiert, während die Kampfszenen durch das schlechte Scrolling nicht so sehr überzeugen können, was aber den Spielspaß nicht allzu stark einschränkt. Der Sound ist, wie bei diesem Spielgenre üblich, eher zu vernachlässigen. Die Atmosphäre fesselt den Spieler an den guten alten C64 und bietet gewohnt lange Unterhaltung. Für Einsteiger vielleicht eine Spur zu schwer, ansonsten Fantasyfreaks auf dem C64 sehr zu empfehlen.
70
64'er (Jan, 1992)
Spielerisch gibt es nicht viel Neues, da die Steuerung und das Kampfsystem wie beim Vorgängerspiel und auch allen anderen SSI-Games läuft. Technisch kann auch an diesem Spiel von Strategic Simulations Inc. aus Kalifornien kaum etwas ausgesetzt werden.
55
Ein neuer Beruf (Paladin) und 32 brandneue Zaubersprüche können jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, daß die Totenritter kaum Highlights zu bieten haben: Ein mittelmäßiger Nachfolger mit (zu) niedrigem Schwierigkeitsgrad.
(page 19-23)