How do you play retro games?

Paperboy (Commodore 64)

Genre
Perspective
Sport
Theme
73
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.2
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Commodore 64 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Overall MobyScore (18 votes) 3.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
ASM (Aktueller Software Markt)
Paperboy zeichnet sich bei allen oben genannten Versionen durch seine enorme Schnelligkeit, eine hervorragende Grafik, Spielwitz und Spielvariantenreichtum aus. Eine bessere Empfehlung für einen ehemaligen Spielhallen-Hit gibt es wohl kaum!
100
ACE (Advanced Computer Entertainment)
Several levels, and extremely well executed graphics on 8-bit formats, make for a budget classic worth two pints of anyone's money.
60
Commodore Force
It's playable enough for sure, but rather repetitive and, basically, doesn't have the appeal of the real thing.
53
64'er
Bei der Umsetzung auf den C 64 hat das Spiel ziemlich gelitten. Die Grafik hätte man sicherlich viel besser gestalten können. Auch die Musik ist keine Meisterleistung. Die C 64-Version ist ziemlich schwer zu spielen, an manchen gefährlichen Stellen sogar fast unspielbar schwer. So stellt sich eher Frust als Spielspaß ein, wenn man nach langer Übung noch nicht einmal die erste Runde schafft. Alles in allem eine recht zweifelhafte Umsetzung, bei der viel Spielwitz verloren gegangen ist.
53
Happy Computer
Paperboy gehörte für mich schon immer in die Kategorie "Spielautomaten, bei denen sich eine Umsetzung erst agr nicht lohnt". Was ist denn so toll daran, Hindernissen auszuweichen und im richtigen Moment den Feuerknopf zu drücken, um Zeitungen zu verteilen? Die C64-Umsetzung von Paperboy, die mit zirka einem halben Jahr Verspätung erschien, ist ein Ärgernis. Am ausgesprochen mittelmäßigen Spielprinzip ist der Automat schuld, aber die Grafik gehört wirklich nicht zu den Ruhmestaten in der Computer-Geschichte. Was da teilweise an Sprites durch die Gegend läuft, möchte ich wirklich nicht in meiner Nachbarschaft haben. Mich ärgert die Tatsache, daß ein derart mäßiges Spiel durch den ganzen Promotions-Rummel hoch in die Charts gepuscht wurde, ganz gewaltig.