Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Pool of Radiance (Commodore 64)

85
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Timeless classic for the hardcore old school RPG gamers OlSkool_Gamer (99) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.1
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.3
Overall MobyScore (15 votes) 3.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
64'er
Obgleich dieses Rollenspiel als Einstieg der AD&D-Reihe gilt, ist es dennoch sehr schwer zu lösen. Erbarmungslose Monster und gefährliche Aufträge stellen den Spieler oft vor schier unlösbare Probleme. Zudem zeigt sich das Abenteuer als erstaunlich flexibel. So kann es geschehen, daß sich Begebenheiten durch das Verhalten der Abenteuer-Gruppe abrupt verändern. Monster werden gelegentlich aus unerfindlichen Gründen lammfromm.
92
ACE (Advanced Computer Entertainment)
Trying to capture the complex concept of the AD&D system on a home micro, along with the social aspects to the game is an ambitious project. SSI have gone a long way to achieving that aim and have produced an admirable RPG-influenced computer product, one that will not only please hardcore AD&D fans but will appeal to anyone looking for a game to keep them enthralled and playing for a long time to come.
90
Joystick (German)
Die Grafik ist, dies kann mit Fug und Recht behauptet werden, vom Feinsten und auch der Sound, besonders die Titelmelodie, hört sich vielversprechend an. Der Gesamtumfang des Spieles beträgt acht (8!) Diskettenseiten, so daß monatelanger Spielspaß gewährleistet ist. Freunde des Rollenspiels und Adventurefans sollten sich Pool of Radiance keinesfalls entgehen lassen.
89
The Games Machine (UK)
Pool of Radiance is not original in its presentation and the use of colour is a little drab. To make up for this, SSI have crammed so much into the game that it's literally bursting at the seams. Spread across four disks the extremely large wilderness is almost limitless in adventure terms and offers much more than your average AD&D module. Great fantasy role playing.
83
ASM (Aktueller Software Markt)
ASM-Hit. Das Preis/Leistungsverhältnis ist bei der gebotenen Qualität und dem auf lange Sicht konstanten Spielspaß völlig in Ordnung. Wer sich immer noch nicht entschieden hat, ob er sich eines der bereits kürzlich erschienenen Fantasy-Rollenspiele oder ein demnächst noch erscheinendes Programm kaufen will, der sollte nicht lange fackeln. Mein Tip heißt POOL OF RADIANCE, denn hier kann man nichts verkehrt machen. Es ist meiner Meinung nach der bislang überzeugendste Versuch, ein rundum zufriedenstellendes und vielseitiges Rollenspiel zu programmieren. Am Besten gleich vorbestellen!
82
Power Play
Fans von Fantasy-Rollenspielen werden von Pool of Radiance nicht enttäuscht. Das grundsolide Spielprinzip hebt sich durch eine Reihe von interessanten Details von Bard's Tale & Co. angenehm ab. Die taktischen Gefechte und die vielen kleinen Missionen sorgen für Abwechslung. Leider spielt sich die C64-Version ein wenig umständlich. Diskettenwechsel und ständiges Nachladen können ungeduldige Spieler ein wenig nerven. Von diesem Manko abgesehen ist Pool of Radiance ein empfehlenswertes Rollenspiel für Einsteiger und Fortgeschrittene. Man braucht keine AD&D-Vorkenntnisse, um bei dem Programm durchzublicken. Die sehr ausführlichen Handbücher lassen kaum eine Frage offen.
65
Joker Verlag präsentiert: Sonderheft
Bei den PC- und C 64-Recken kam das Spiel denn auch vom Start weg gut an, stellte das Konzept doch einen Durchbruch hinsichtlich der Komplexität da. Besonders der taktische Kampfbildschirm mit seinen vielen Handlungsmöglichkeiten begeisterte die Rollenspieler-Gemeinde. Etwas später folgte dann eine ST-Verson, lediglich die Amigianer mußten volle zwei Jahre auf ihre Umsetzung warten, da für diese Version sämtliche Monsterbilder und Zwischengrafiken neu gezeichnet wurden – allerdings mit eher mäßigem Erfolg.
(page 19-23)