User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.8
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Overall User Score (6 votes) 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Happy Computer (Dec, 1986)
Das hätten sich die alten Chinesen nicht träumen lassen, dass ihre ehrwürdigen Brettspiele auch in unseren westlicheren Gegenden beliebt werden. Die Rede ist von »Shanghai«, einer aufgepeppten Computer-Version des 3000 Jahre alten chinesischen Spiels »Mah jongg«.
80
Das Prinzip von Shanghai ist simpel, aber suchterzeugend: Auf dem Screen finden sich 144 pyramidenartig aufgestapelte Steine – diesen sogenannten „Drachen“ muß die Maus nun abtragen, indem bei jedem Zug zwei freiliegende Steine mit dem gleichen Muster weggenommen werden. Auf Wunsch gibt’s auch eine Zeitbegrenzung und wer es noch stressiger haben will, spielt gegen einen Freund und die Uhr. Dazu sind allerlei nützliche Funktionen (Paare suchen, Zugrücknahme, Speichern) und eine Highscore-Liste vorhanden. Tro´tz der kleinen Sieg-Animation ist die Präsentation einer übersichtlich denn berauschend, aber der Nachfolger Shanghai 2 hat neben dem asiatischen Figuren-Set des Originals immerhin noch acht weitere mit Flaggen-Symbolen, dem Alphabet etc. vorzuweisen.
(page 70)
75
Computer Gamer (Mar, 1987)
Shanghai is a nice gentle game, very addictive like all the best patience games and quite challenging. My only qualm is that I think that it is somewhat overpriced but having said that, it is relaxing and I will definitely keep going back to it to while away the odd hour.
70
Commodore User (Mar, 1987)
When I first loaded Shanghai I must say I was disappointed but soon there started an addiction that I haven't yet cured.