GOG Deals: The Monstrous Winter Sale! New deals everyday on DRM-free games.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
87
64'er (Dec, 1987)
Grafik und Sound wurden bei Solomon's Key nicht ganz so liebevoll und detailreich gestaltet wie bei Bubble Bobble. Dafür strengt dieses Spiel ihre Hirnwindungen auch wesentlich mehr an. Hier kann nur immer ein Spieler sein Glück versuchen.
86
Zzap! (Nov, 1987)
An original, satisfying and addictive variation on the platform theme.
85
Power Play (1987)
Die Schneider CPC-Version von Solomon‘s Key hatte mir schon sehr gut gefallen, und die C64-Version spielt sich noch eine Spur besser. Alle Sprites bewegen sich hier schneller, was das ganze Spieltempo angenehm beschleunigt. Dafür ist die Grafik nicht so schön bunt geworden wie bei der CPC-Version. Das Spielprinzip ist gleich geblieben und meiner Meinung nach schlicht und einfach Klasse. Solomon‘s Key ist eines der wenigen originellen Geschicklichkeits-Spiele, was vor allem der strategischen Note zu verdanken ist. Wer beim Joystickschwingen gerne ein bißchen was zum Denken haben will, wird von Solomon‘s Key hingerissen sein.
80
Commodore User (Nov, 1987)
So from now on for me, it is goodbye eighteen directional scrolling, Hubbard-tronic music and hyperpan-chickensoupo-nasal rays. It is funtime again for me, and well, Solly is the perfect answer; it is groovy, addictive and a lot of other boring things I could say which would fall victim to Mike's red biro - but I think you have all probably got the message.
67
Im großen und ganzen ist Solomon‘s Key eher ein etwas stupides Spiel, eine Tatsache, die auch durch die leichte Handhabung und das märchenhafte Drumherum nicht ausgeglichen werden kann. Möglicherweise ist diese Unbedarftheit der Grund für die Hersteller, außer drei einleitenden Sätzen erst gar keine großartige Anleitung mitzuliefern. Das wäre tatsächlich ein bißchen übertrieben. Ein Actionspielchen simpelster Art, mit einem Hauch von Adventure versehen, der immerhin den Unterhaltungswert des Spiels steigert. Wirklich hervorragend ist der Sound, der aber die ohnehin bestehende Kluft zwischen Anspruch und Leistung nur vergrößert.