User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Turrican II: The Final Fight (Commodore 64)

94
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.2
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

The final fight of the Commodore 64 Wertzui (176) 4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.6
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall MobyScore (13 votes) 3.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
64'er
Das Spiel ist ein Beispiel für sehr gute Programmierung, es wurden hier die Grenzen des Machbaren auf dem C64 ausgelotet. Es wird bestimmt keinen Spielefreak geben, der an diesem Turrican II vorbeikommt, aber es sei davor gewarnt, denn das Abenteuer ist gefährlich und die Prüfungen für Turrican sind hart...
100
Pixel-Heroes.de
Fazit: "Turrican 2 - The Final Fight" ist trotz seines Alters immer noch ein Meilenstein am Action-Himmel und sollte wirklich JEDEM Retro-Spieler bekannt sein!
96
Commodore Format
Truly 'tis a triumph of programming, everything a sequel should be and more. Turrican 2 is proof positive that you can teach an old 64 new tricks. It only remains for me to say 'It's A Corker!'
96
Zzap!
In a class of its own!
81
Power Play
Turrican II ist zweifellos das technisch wie spielerisch beste aktuelle Ballerspektakel jenseits der Konsolen. Einige englische Amiga- und C-64-Programmierer müßten kalte Füße bekommen, wenn sie sehen, zu welchen Leistungen ihre Computer fähig sind. Gerade die vernachlässigten C-64-Besitzer dürfen sich endlich wieder auf ein Programm freuen, das ihren Computer bis aufs letzte ausreizt. Natürlich reicht die 64er-Version technisch nicht an das Amiga-Vorbild heran (was leider etwas Spielspaß kostet), doch im Rahmen des Machbaren wurde ganze Arbeit geleistet.