Moby Poll: What kind of game collector are you?

Yie Ar Kung-Fu 2: The Emperor Yie-Gah (Commodore 64)

Yie Ar Kung-Fu 2: The Emperor Yie-Gah Commodore 64 Opening screen

MISSING COVER

52
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
2.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Commodore 64 release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.8
Overall MobyScore (4 votes) 2.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
75
Zzap!
There is one positive thing that can be said about Yir Ar Kung-Fu II: it's better than its predecessor. That said, the gameplay is still fairly run-of-the-mill with very few moves available. Bash 'em ups are getting a little trite nowadays, with playability separating the good from the bad. Yir Ar Kung-Fu II has pretty graphics and some nice tunes, but it lacks anything that would make it a real winner.
70
Commodore User
Yie Ar II is more of the same, but it's better value than it's predecessor. [...] Graphically, the figures are nearly twice the size and it's all colourful and polished as you might expect and the animation is excellent. Martin Galway has written a new loading tune and the sound all round is typically excellent from the game to the sound effects. Basically its got to the stage where I'm looking for something a bit different in these games. If you haven't got Yie Ar I this is better but it's no big deal.
50
Pixel-Heroes.de
Yie Ar Kung Fu 2 ist, insgesamt betrachtet, ein schwacher Output der eigentlich für gute Titel bekannten Häuser Konami und Imagine. Bei einer besseren Spielbarkeit hätte das Spiel selbst bei dieser nicht so berauschenden technischen Umsetzung eine Menge Unterhaltung bieten können. Leider ist das dem Programmierteam nicht so gelungen. Dennoch kann man das Spiel eingefleischten C-64-Fans ans Herz legen, die sich jeder virtuellen Herausforderung stellen, egal wie aussichtslos sie auch erscheint.
41
Happy Computer
Spielerisch ist das Programm allerdings genauso mäßig wie sein Vorgänger. Wer ein gutes Prügelspiel sucht, ist meiner Meinung nach mit "International Karate" noch am besten bedient. Wer das erste Yie Ar Kung-Fu allerdings immer noch spielt, wird vom Nachfolger angetan sein, da dieser einige Fortschritte bietet.
40
Computer Gamer
A totally unoriginal game with nothing in the gameplay to recommend it whatsoever. Give it the chop.
38
ASM (Aktueller Software Markt)
Außer einem etwas anderen Szenario konnte ich bei YIE AR KUNG-FU II nichts Neues gegenüber seinem Vorgänger entdecken. Die Grafiken sind, wie beim „ersten Teil“, eher als durchschnittlich zu bezeichnen; die Animation ist ebenfalls nicht gerade überwältigend. Der Sound (mit der „S“-Taste wird zwischen Musik und FX umgeschaltet) ist solide, vielleicht noch einer der Höhepunkte des Spiels. Alles in allem ist YIE AR KUNG-FU II noch solchen Spielern zu empfehlen, die noch nicht im Besitz des Vorgängerprogramms oder eines anderen guten Karatespiels sind. An den Standard eines so excellenten Spiels, wie beispielsweise International Karate, kommt YIE AR KUNG-FU II nicht annähernd heran.