User Reviews

One of the best "Gold Box" games. DOS Gothicgene (83)
Nearly-Timeless Classic DOS Daniel Martin (17)
"Welcome to the world of Dragon Lance" -Raistlin Majere Commodore 64 OlSkool_Gamer (99)
A true classic. DOS George Shannon (100)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 8 3.2
Apple II Awaiting 5 votes...
Commodore 64 6 3.4
DOS 39 3.8
PC-98 Awaiting 5 votes...
Combined User Score 53 3.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Commodore 64Commodore Format (Mar, 1992)
The game is massive, the plot complex and the opportunity to roleplay unmatched
100
DOSDragon (Apr, 1990)
Remember that your adventuring party is basically good. Do not succumb to temptation, and do not kill without need. Remember the knight's oath: "My honor is my life." And do buy this AD&D computer game, which is SSI's best yet!
91
AmigaAmiga Computing (Sep, 1990)
The game is pretty big, coming on three disks along with a 60-page Adventurer's journal, 12-page instruction book, reference pamphlet and poster - value far money or what? The market for RPGs is split down the middle. There are those RPGs which concentrate on puzzles, interaction, etc (Ultima) and those RPGs that concentrate on hack'n slash and other action elements. Champions of Krynn falls into the latter category - and as such offers the highest quality production and most professional game design yet see in its class. Addictive, detailed, with a balanced combat/magic system that can be recommended to combat aficionados, Krynn is SSI's best yet, I can't wait for the next!
91
Commodore 64The Games Machine (UK) (Jun, 1990)
Krynn is a vast improvement over the earlier games. Pool of Radiance had freedom and very little plot while Curse of the Azure Bonds had a good plot but little freedom. Krynn has both plus, as US Gold's Big Bob Malin succinctly puts it, 'lots of intrigue'. There are a number of sub-plots to draw you into the game - even a romance!
91
DOSThe Games Machine (UK) (Jun, 1990)
Krynn is a vast improvement over the earlier games. Pool of Radiance had freedom and very little plot while Curse of the Azure Bonds had a good plot but little freedom. Krynn has both plus, as US Gold's Big Bob Malin succinctly puts it, 'lots of intrigue'. There are a number of sub-plots to draw you into the game - even a romance!
88
AmigaCU Amiga (Jun, 1990)
Champions of Krynn is, to my mind, the best game in the series. Striking the line between playability and the original rules is difficult, but this time round in works fine. Even the manual is presented in the style of the TSR original, again helping to give a real D&D feel to the proceedings. A must for D&D enthusiasts, as well as RPG fans. The best yet from SSI.
87
Commodore 64Zzap! (Apr, 1990)
Apart the fact that only one saved-game position is allowed per character disk, Champions Of Krynn is an excellent RPG featuring magic, puzzles, depth and a very large play area
86
AmigaPower Play (Aug, 1990)
Man glaubt es kaum: das AD&D-Rollenspiel "Champions of Krynn" ist für den Amiga erschienen. Am feinen Spielprinzip hat sich nichts geändert, auch die recht schmucke Grafik ist geblieben. Nur der Sound wurde ordentlich aufgebohrt und sorgt nun für zusätzliche Atmosphäre.
86
DOSPower Play (Mar, 1990)
Im Nordosten von Ansalon wurde vor kurzem der "Krieg der Lanze" zwischen den Mächten des Guten und den Mächten des Bösen ausgetragen. Nachdem die Drachenarmeen der finsteren Mächte besiegt wurden, beginnt der Wiederaufbau der vom Krieg verwüsteten Städte. Die meisten der siegreichen Soldaten haben die Gegend wieder verlassen. Lediglich ein paar Stützpunkte blieben zurück, für die es bald eine Menge Arbeit zu geben scheint. Eine Patrouille unter der Leitung des Helden Caramon gerät in der Stadt Throtl in einen Hinterhalt und kehrt nicht zurück. Der Kommandant des nahe gelegenen Stützpunktes macht sich Sorgen. Was wurde aus Caramon? Angeblich wurden vereinzelt Draconians gesichtet; furchtbare Geschöpfe, die durch bösen Zauber aus Dracheneiern entstehen.
86
AmigaAmiga Action (Jul, 1990)
SSI have managed to bring out quite a few games under their TSR Dungeons And Dragons licence, and these games have been made to cater for almost everyone.
85
All this merely scratches the surface of the game. For newcomers to the world of Krynn and the AD&D scene generally the game can be played on a fairly simple level similar to many other RPGs, but for the player who demands plenty of depth and accurate attention to detail Champions of Krynn will prove irresistible and totally addictive. The difficulty level allows steady progression through the game with new powers and monsters to be discovered at every turn.
82
All this merely scratches the surface of the game. For newcomers to the world of Krynn and the AD&D scene generally the game can be played on a fairly simple level similar to many other RPGs, but for the player who demands plenty of depth and accurate attention to detail Champions of Krynn will prove irresistible and totally addictive. The difficulty level allows steady progression through the game with new powers and monsters to be discovered at every turn.
81
Fazit: Krynn ist auch auf dem Amiga ein fantastisches Rollenspiel, das sich weder Anfänger noch altgediente Kämpen entgehen lassen sollten!
81
Die Grafik ist bei der IBM-Version im „EGA“-Modus wirklich gut gelungen und somit auch noch etwas besser als beim C-64.Wer allerdings keine „ADLib“-Soundkarte besitzt, muß sich mit einer einstimmig gepiepsten Titelmelodie aus dem PC-Lautsprecher zufriedengeben. Die Dokumentation des Spiels ist wie schon bei den Vorgängern ausgezeichnet und auch der AD&D-Neuling findet sich hier schnell zurecht. Ein Hitstern ist auch bei dieser Version klar angezeigt!
79
Commodore 64ASM (Aktueller Software Markt) (Mar, 1990)
Als Fazit kann ich also nur feststellen, daß CHAMPIONS OF KRYNN das bislang ausgereifteste und beste AD&D-Spiel aus dem Hause SSI ist! Diese Fantasy-Rollenspiel hat sich den ASM-Hitstern redlich verdient.
70
Commodore 64Compute! (Mar, 1991)
Champions is big enough to keep you occupied for months, but the problems are linear in nature - so you don't need to buy the clue book unless you're really stuck or you hate drawing maps. My hope for the AD &D series is that SSI continues what it has established with Champions of Krynn. This is the game SSI really set out to create from the start.
70
AmigaInfo (Oct, 1990)
DragonLance games have been admittedly long on story and atmosphere and somewhat short on playability, but Champions succeeds in striking a pretty good balance.
64
Der Schwierigkeitsgrad ist dabei nicht allzu hoch angesiedelt, neben der einstellbaren Monsterstärke und dem schon gewohnten Sound wird aber leicht aufgepeppte Grafik (vor allem in der 64er-Version!) sowie für PC-Besitzer erstmals Maussteuerung plus Kartensound geboten.
(page 19-23)
63
Der Schwierigkeitsgrad ist dabei nicht allzu hoch angesiedelt, neben der einstellbaren Monsterstärke und dem schon gewohnten Sound wird aber leicht aufgepeppte Grafik (vor allem in der 64er-Version!) sowie für PC-Besitzer erstmals Maussteuerung plus Kartensound geboten.
(page 19-23)
63
Der Schwierigkeitsgrad ist dabei nicht allzu hoch angesiedelt, neben der einstellbaren Monsterstärke und dem schon gewohnten Sound wird aber leicht aufgepeppte Grafik (vor allem in der 64er-Version!) sowie für PC-Besitzer erstmals Maussteuerung plus Kartensound geboten.
(page 19-23)
63
AmigaAmiga Joker (Sep, 1990)
Vom Gesamteindruck kommen mir die Champions of Krynn wie eine Mischungs aus "Bard's Tale", "Phantasie III" und "Alternate Reality" vor. Rätsel und sonstige Denkanstöße sind nur spärlichst vorhanden, dafür reihenweise Monster und sonstige Unholde. Zum Glück kann man dem Computer mit der Schlachtstrategie beauftragen und braucht selbst bloß noch in kniffligen Situationen zur Tat schreiten. Der Schwierigkeitsgrad ist niedrig, so niedrig, daß ich das Game in drei Tagen problemlos durchgespielt habe!! Wahnsinnig nervend sind die eeeewig langen Abspeicherzeiten und der gelegentlich vorbeischauende indische Wanderprediger, sprich Guru. Ehrlich gesagt, ich hätte mir von dem Spiel mehr erwartet: So richtig sattessen können sich an diesem Rollenspiel-Kuchen wohl nur Einsteiger, für den Profi ist er bestenfalls ein (etwas teurer) Appetithappen!