User Review: Wolfenstein 3D by id Software (1992)

Championship Manager 2

MobyRank MobyScore
Amiga
...
5.0
DOS
59
3.6

User Reviews

The pinacle of the CM game series. DOS Steve Hall (322)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 1 5.0
DOS 19 3.6
Combined MobyScore 20 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
DOSHigh Score
Championship Manager 2 har ett enkelt men mycket smidigt gränssnitt bestående enbart av stillbilder och ljudet består bara av en hyfsat pratglad kommentator (som man turligt nog kan stänga av). Men spelet känns rent "managermässigt" mycket genomarbetat och turligt nog är det de riktiga spelarnamnen man jobbar med.
72
DOSPC Games (Germany)
Der CM 2 macht auf mich den Eindruck eines verschossenen Elfmeters: Domark hatte gute Chancen, innerhalb des Genres in Führung zu gehen (starke Transfermarkt-Funktion, authentische Spieler- und Vereinsangaben, überausführliche Infos für Statistik-Freaks). Daß es trotzdem nicht für die Tabellenspitze gereicht hat, liegt u.a. daran, daß dem Spieler deprimierend wenige Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
67
DOSThe DOS Spirit
Det kan være verdt å nevne at Championship Manager som blir laget idag, er ikke det samme som ble laget den gang. Utviklerne har dratt seg ut av Eidos og fortsatt serien under Football Manager.
64
DOSPower Play
Very strange., diese Briten. Dort erklomm dieses eher puritanische Programm doch glatt den ersten Platz der Charts, noch vor solchen Perlen wie Command & Conquer und Magic Carpet 2. Anscheinend ist man auf der Insel noch deutlich fußballverrückter als hierzulande, denn sooo toll ist der Manager nun wirklich nicht. Die Präsentation ist mager und die Bedienung läßt doch arg zu wünschen übrig, typischer Fall von Submenü-Mania. Der Spielablauf beschränkt sich auf die Transfers und Aufstellung der Fußballer, beides wird jedoch sehr überzeugend simuliert. Die prall gefüllte Spielerdatenbank ist topaktuell (Alain Sutter spielt schon in Freiburg) und gut recherchiert, noch nie konnte man sich bisher so gut mit seinen Stars identifizieren und um ihre Gesundheit bangen. Kurz und gut: Für Freaks und Statistiker (beides trifft halbwegs auf mich zu) klasse, für den Otto-Normal-Fan ungenießbar.
60
DOSPC Player (Germany)
Natürlich ist das alles nett spielbar und nicht bar jeglichen Unterhaltungswertes, aber diverse deutsche Konkurrenzprodukte haben einfach mehr drauf.
17
DOSPC Joker
Grafisch gibt‘s einige wenige Hintergrundbildchen, Texteinblendungen und einen blau-roten Balken, der den Matchverlauf anzeigt. Dazu gesellen sich ein bißchen Sprachausgabe, Schiri-Gepfeife und eine nervige Maussteuerung. Schlimm genug, doch zum schnellen Spielspaßtod kommt es dann wegen des völlig indiskutablen Gameplays: Die unübersichtlichen Auswahlscreens machen die Teamaufstellung zur Geduldsprobe, und zwischen den Spieltagen lauern so lange Wartepausen, daß man schon meint, der Rechner wäre abgestürzt. Kurzum, ein klarer Sieg für so ziemlich jeden Konkurrenten, der in so ziemlich jeder Disziplin klar überlegen sein dürfte!