Current MobyGoal: Help us reach 250 documented ZX81 Games

The Dagger of Amon Ra

Published by
Developed by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
DOS
73
3.7
Windows 3.x
...
4.1

User Reviews

Excellent detective game set in a museum DOS *Katakis* (37691)
Brilliant! Over a decade later, it is still a masterpiece! DOS Aaron Jones (16)
Laura Bow moves to the Big City Windows 3.x ETJB (447)
Unlike today's games full of guns and unclothed women. This game has what was called substance. DOS Shawn McDonie (15)
A good old fashioned murder-mystery, with a female protagonist that has more brain than bod. DOS Digital Arse (14)
Although essentially the same game, Laura Bow seems to have had a personality change DOS OceansDaughter (106)

Our Users Say

Platform Votes Score
DOS 55 3.7
Windows 3.x 9 4.1
Combined MobyScore 64 3.8


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Natürlich gibt es - wie in jedem guten Krimi auch - am Schluß ein rührendes Happy End. Bis dato ist aber viel spannende Knobelarbeit angesagt, und so lassen sich auch die gelegentlich auftretenden Perspektivenfehler in der ansonsten passablen Grafik verzeihen. Hätte das noch gestimmt, wäre ein Adventure der absoluten Spitzenklasse herausgekommen.
91
Windows 3.xJust Adventure
I consider Laura Bow 2: The Dagger of Amon Ra to be one of the best Sierra games. It has a well developed plot with very good gradation. The tone is serious but not overly dry. The artwork was top notch when the game was released, and in my opinion holds up pretty well after all those years, and it's been a while since the game's release. On the downside, the dead ends make The Dagger of Amon Ra relatively difficult - which is not necessarily bad - and may be frustrating. For every fan of detective mysteries, The Dagger of Amon Ra is a must play. My overall grade for this game is an A-.
91
DOSJust Adventure
I consider Laura Bow 2: The Dagger of Amon Ra to be one of the best Sierra games. It has a well developed plot with very good gradation. The tone is serious but not overly dry. The artwork was top notch when the game was released, and in my opinion holds up pretty well after all those years, and it's been a while since the game's release. On the downside, the dead ends make The Dagger of Amon Ra relatively difficult - which is not necessarily bad - and may be frustrating. For every fan of detective mysteries, The Dagger of Amon Ra is a must play.
90
DOSQuandary
The Dagger of Amon Ra is an excellent game for murder mystery fans. Though the graphics seem a little pixilated now, this is no problem as the gameplay easily rivals many games that are published today. The music is very good and, more importantly, the game sets up enough problems to keep you thinking and even gnashing your teeth occasionally. Also, it has the 'old' Sierra interface which allows you to 'look' at things (invaluable in a detective type game); and which also allows for the puzzles/problems be more complex and for you to do the 'detecting' rather than just clicking on everything in sight and waiting to see what happens.
75
DOSPC Joker
Ihr seht also, ohne ein gewisses Durchhaltevermögen sind die „musealen“ Rätsel dieses Krimis nicht zu knacken. Aber was tut man nicht alles für die gerechte Sache, noch dazu, wenn sie so hübsch verpackt ist und dank witzig-bissiger Dialoge auch die Lachmuskeln zu ihrem Recht kommen?
75
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Als Belohnung für geduldige Spürnasen winken gepfefferte Dialoge und eine sehr stimmige Präsentation. Die leicht an „Heart of China“ erinnernden und toll animierten Bilder stellen einen deutlichen Fortschritt gegenüber der (immerhin recht atmosphärischen) EGA-Grafik des Vorgängers dar; ähnliche Steigerungen sind beim Sound mit seinen Rhythmen aus den „Roaring Twenties“ zu verzeichnen. Dank der mittlerweile standardisierten Sierra-Iconleiste ist auch die Handhabung hier kein Thema mehr, von den leichten Macken bei der Klickerei mal abgesehen. Happy Crime-Time!
(page 67)
69
DOSPower Play
Mögen abgebrühte Fans der angestaubten Edelkrimis von Agatha Christie mit Lust und Wonne in die digitale Haut der Spürnase Laura Bow schlüpfen, dem logikgestählten Detektiv der 90er sind die haarsträubenden Puzzles des jüngsten Sierra-Adventures ein echtes Greuel. Von feinfühliger Überlegung oder Holmschen Sachverstand hat die junge Hobbydetektivin Laura Bow wohl noch nie was gehört. Mit der Brachialgewalt eines Schimanski (sprich: Wilde Klickerei mit der Maus) und nur einer guten Portion Glück sind viele der Krimirätsel zu knacken. Immerhin wiegt die gehaltvolle Historiengeschichte zwischen Charleston und Börsenkrach sowie die bunte Mischung aus Mumien, Mysterien und Mord einiges wieder auf. Laura Bow zieht locker am Magerkollegen Sonny Bond, stolpert aber bei mir privat über die Hürde zum „Gut“. Mehr Logik statt schicker Grafik wäre besser gewesen.
67
DOSPC Games (Germany)
Das Krimi-Abenteuer ist als Diskettenversion schon seit dem vergangenen Herbst erhältlich (Review in PC Garnes 10/92). Wie bei Sierra so üblich, hat sich am Gameplay im Vergleich zur ursprünglichen Version überhaupt nichts geändert. Erweitert wurde die CD- ROM lediglich um über 100 MByte gesprochene Sätze. Sowohl alle Dialoge, als auch alle Gegenstands- und Ortsbeschreibungen wurden von Schauspielern nachgesprochen und auf der Silberscheibe aufgezeichnet. Ein anderes interessantes Feature ist bei Sierra ebenfalls zur Gewohnheit geworden: Alle CD-ROM-Konvertierungen enthalten eine speziell für Microsoft Windows geschriebene Programmversion, die als “echte“ Windows-Anwendung im eigenen Fenster ablaufen kann. Trotz identischer Puzzles und nicht verbesserter Grafik werden also doch einige Zusätze geboten.
67
Windows 3.xPC Games (Germany)
Das Krimi-Abenteuer ist als Diskettenversion schon seit dem vergangenen Herbst erhältlich (Review in PC Garnes 10/92). Wie bei Sierra so üblich, hat sich am Gameplay im Vergleich zur ursprünglichen Version überhaupt nichts geändert. Erweitert wurde die CD- ROM lediglich um über 100 MByte gesprochene Sätze. Sowohl alle Dialoge, als auch alle Gegenstands- und Ortsbeschreibungen wurden von Schauspielern nachgesprochen und auf der Silberscheibe aufgezeichnet. Ein anderes interessantes Feature ist bei Sierra ebenfalls zur Gewohnheit geworden: Alle CD-ROM-Konvertierungen enthalten eine speziell für Microsoft Windows geschriebene Programmversion, die als “echte“ Windows-Anwendung im eigenen Fenster ablaufen kann. Trotz identischer Puzzles und nicht verbesserter Grafik werden also doch einige Zusätze geboten.
67
DOSPC Games (Germany)
Abschließend bleibt zu sagen, daß Sierra mit “Laura Bow - Der Dolch des Amon Ra“ ein Spiel herausgebracht hat, das bei Grafik und Sound einen hohen Standard hält, dessen Handlung recht komplex ist, was über kleinere Längen hinwegtrösten könnte, das aber bei der deutschen Übersetzung einer skrupellosen Legasthenikerfront in die Hände fiel.
60
DOSAdventure Classic Gaming
The Dagger of Amon Ra: A Laura Bow Mystery is the second installment in the Laura Bow Mystery series. In this sequel, our intrepid reporter investigates the theft of an ancient artifact that subsequently leads to several murders inside a museum. To many Sierra On-Line fans, this game is among the last decent adventure titles produced by the company before its eventual demise as a developer of adventure games.
50
Windows 3.xAdventure Gamers
And yet, should you succeed, The Dagger of Amon Ra has a brilliant conclusion, one of those (few and far between) moments of grace when the plot's flaws manage to disappear behind the game's artistic qualities and witty writing, showing what this sad farce of a game might ideally have been. My, what a sorry mess... What a sad, sad waste of talent... What to make of this game? If you think you can play it as just a typical Sierra game, with great music and graphics, clever writing, and some fun gameplay elements, and are not interested at all in trying to figure out the plot, then please do give it a try. But if you want a good murder mystery that doesn't insult your intelligence with lazy design... Well, just replay The Colonel's Bequest.
50
DOSAdventure Gamers
And yet, should you succeed, The Dagger of Amon Ra has a brilliant conclusion, one of those (few and far between) moments of grace when the plot's flaws manage to disappear behind the game's artistic qualities and witty writing, showing what this sad farce of a game might ideally have been. My, what a sorry mess... What a sad, sad waste of talent... What to make of this game? If you think you can play it as just a typical Sierra game, with great music and graphics, clever writing, and some fun gameplay elements, and are not interested at all in trying to figure out the plot, then please do give it a try. But if you want a good murder mystery that doesn't insult your intelligence with lazy design... Well, just replay The Colonel's Bequest.