Death Rally

Critic Score User Score
Android
...
...
iPad
...
...
Windows
64
3.1

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Android Awaiting 1 votes...
iPad Awaiting 1 votes...
iPhone Awaiting 1 votes...
Windows 2 3.1
Combined User Score 2 3.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
WindowsCanadian Online Gamers Network
With a total of eight cars to unlock and many weapons to piece together, Death Rally does a great job at dangling that carrot in front of you, teasing you with ‘just one more race’ as you seem to find upgrade parts in every event, compelling you want to continue just to complete the unlock. Even when you “finish” Death Rally, you don’t really feel like it’s done. Death Rally is a fantastic example of how you can play a game for two minutes at a time or an hour or two, as you will find yourself addicted and wanting to play again. This is a enjoyable PC game seriously worth downloading, as you will have lots of fun with it.
75
WindowsVandal Online
Lo mejor que podemos decir de Death Rally para PC es que nos hemos viciado de lo lindo, y no hemos podido evitar echar una carrera tras otra hasta haberlo terminado. Tiene pocos circuitos, pocos coches y todo gira en torno a un único modo de juego, sus opciones multijugador son pobres, y su jugabilidad no es que sea muy compleja y profunda, pero tampoco lo era la de muchos arcades de velocidad de mediados de los 90, y recordad cuánto nos divertían. Es un poco limitado y a ciertos jugadores les podrá parecer repetitivo, pero por los poco más de 7 euros que cuesta ahora mismo en Steam, tendréis aproximadamente 10 horas de buena diversión de la vieja escuela.
64
Windows4Players.de
Man merkt, dass das Remake von Death Rally seinen Ursprung auf iOS hat: Das simple Menüdesign, die lieblos präsentierte Story, der schlichte Aufbau der Veranstaltungen und der Mangel ans Strecken machen klar, dass nicht all zu viel Hingabe ins Drumherum geflossen ist. Trotzdem entwickelt die Zerstörungsorgie auf der Straße ihren Reiz. Vor allem das ständige Abwägen macht die Rennen spannend: Fahre ich an die Spitze und setze mich den Kanonen der lauernden Meute aus? Oder steige ich in die Eisen und spiele selbst den Rambo? Auch das Freispielen neuer Tötungsmaschinen motiviert. Nach ein paar Stunden wird das Abgrasen der ewig gleichen Strecken aber ziemlich monoton. Wer zwischendurch Lust auf ein paar rabiate Rennen aus der Vogelperspektive hat, wird aber auf allen Plattformen ordentlich bedient.
64
iPad4Players.de
Man merkt, dass das Remake von Death Rally seinen Ursprung auf iOS hat: Das simple Menüdesign, die lieblos präsentierte Story, der schlichte Aufbau der Veranstaltungen und der Mangel ans Strecken machen klar, dass nicht all zu viel Hingabe ins Drumherum geflossen ist. Trotzdem entwickelt die Zerstörungsorgie auf der Straße ihren Reiz. Vor allem das ständige Abwägen macht die Rennen spannend: Fahre ich an die Spitze und setze mich den Kanonen der lauernden Meute aus? Oder steige ich in die Eisen und spiele selbst den Rambo? Auch das Freispielen neuer Tötungsmaschinen motiviert. Nach ein paar Stunden wird das Abgrasen der ewig gleichen Strecken aber ziemlich monoton. Wer zwischendurch Lust auf ein paar rabiate Rennen aus der Vogelperspektive hat, wird aber auf allen Plattformen ordentlich bedient.
64
iPhone4Players.de
Man merkt, dass das Remake von Death Rally seinen Ursprung auf iOS hat: Das simple Menüdesign, die lieblos präsentierte Story, der schlichte Aufbau der Veranstaltungen und der Mangel ans Strecken machen klar, dass nicht all zu viel Hingabe ins Drumherum geflossen ist. Trotzdem entwickelt die Zerstörungsorgie auf der Straße ihren Reiz. Vor allem das ständige Abwägen macht die Rennen spannend: Fahre ich an die Spitze und setze mich den Kanonen der lauernden Meute aus? Oder steige ich in die Eisen und spiele selbst den Rambo? Auch das Freispielen neuer Tötungsmaschinen motiviert. Nach ein paar Stunden wird das Abgrasen der ewig gleichen Strecken aber ziemlich monoton. Wer zwischendurch Lust auf ein paar rabiate Rennen aus der Vogelperspektive hat, wird aber auf allen Plattformen ordentlich bedient.
62
Android4Players.de
Man merkt, dass das Remake von Death Rally seinen Ursprung auf iOS hat: Das simple Menüdesign, die lieblos präsentierte Story, der schlichte Aufbau der Veranstaltungen und der Mangel ans Strecken machen klar, dass nicht all zu viel Hingabe ins Drumherum geflossen ist. Trotzdem entwickelt die Zerstörungsorgie auf der Straße ihren Reiz. Vor allem das ständige Abwägen macht die Rennen spannend: Fahre ich an die Spitze und setze mich den Kanonen der lauernden Meute aus? Oder steige ich in die Eisen und spiele selbst den Rambo? Auch das Freispielen neuer Tötungsmaschinen motiviert. Nach ein paar Stunden wird das Abgrasen der ewig gleichen Strecken aber ziemlich monoton. Wer zwischendurch Lust auf ein paar rabiate Rennen aus der Vogelperspektive hat, wird aber auf allen Plattformen ordentlich bedient.
60
WindowsWorth Playing
Death Rally is a bit hard to judge. From a racing standpoint, the slight slowness and presence of very loose handling don't make it enjoyable. The automatic firing of guns, low ammo count, and weak strength of the bullets aren't too enjoyable for car combat fans, either. The grinding nature and low track count means repetition is inevitable, and the completely empty online community means that you won't be able to enjoy it with friends or strangers. Despite all of these drawbacks, Death Rally has an inexplicably addictive quality that keeps drawing you in no matter how much you want to stop playing. At the current price point of $9.99 on the PC, the title is difficult to recommend if you don't have access to a PC gamepad. However, if the price drops and you have a few bucks to spare, Death Rally may be worth the hassle.
40
WindowsGameSpot
Arcade racers generally need to have an on-the-edge atmosphere where death can come at any moment via bullet or screwing up a turn. This new take on Death Rally, however, is more like riding with Miss Daisy, a genteel, distant driver as intense as a late-night cup of chamomile tea. There are just too many flaws here, with the flimsy controls, dreary tracks, and eternal grinding, for even the most desperate arcade gearhead to get anything out of this game.