MobyGoal achieved! Thanks to all contributors who helped us reach 250 documented ZX81 Games.

Al-Qadim: The Genie's Curse (DOS)

78
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.5
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

A decent game with two near-fatal flaws emerging_lurker (136) 4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars4 Stars
A cool single-player RPG willyum (922) unrated

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.5
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.3
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.8
Overall MobyScore (22 votes) 3.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
High Score
Det här är ett av de sällsynta exemplen på en lyckad korsbefruktning mellan action- och rollspel
79
PC Games (Germany)
(German version)
Im Echtzeitkampf greift der Recke dagegen zu Krummsäbel, Schleuder oder magischen Mondsteinsplittern; Faszinierend ist die große Handlungsfreiheit, die es dem Spieler überläßt, einem Kalifen unterwürfig zu schmeicheln oder ihn mit frechen Sprüchen zu foppen. Die Handlung verheimlicht dazu bis zuletzt die Identität des wahren Bösewichtes - gerade deswegen brilliert der Plot von Al Quadim in deutscher Sprache noch mehr. Puzzle-Masochisten wird das Turban-Abenteuer allerdings mangels harter Rätsel weniger herausfordern.
78
PC Games (Germany)
Bezaubernder Djinn

Vielen Rollenspielern ist es am Anfang des Monats eiskalt den Rücken heruntergelaufen: der amerikanische Fantasymagnat TSR hat sich nach jahrelanger Zusammenarbeit von SSI getrennt und wird demnächst selbst im Softwaregeschäft aktiv werden.

Aber keine Sorge, SSI wird aufgrund dieses kleinen Rückschlags den Rollenspielmarkt auch in Zukunft nicht vernachlässigen. Al-Quadim ist schon auf dem Markt, Dark Sund 2 wird wohl auch noch erscheinen und was spricht eigentlich dagegen, eigene Welten und Stories zu kreieren? Die Hauptsache ist doch, daß die Atmospähre stimmt - und gerade bei diesem Punkt zeigt sich SSI ständig von seiner besten Seite...
76
PC Gamer
The game's series of simple challenges makes it accessible to beginning players. The series of simple challenges isn't very likely to satisfy experienced players. Goof for the young set, maybe ages 8-11, as an introduction to the world of fantasy RPGs.
74
PC Player (Germany)
Alten AD&D-Veteranen werden sich die Nackenhaare mit Lichtgeschwindigkeit aufstellen: Taktischer Kampf raus, Charakter-Generierung ade, arrividerci Zaubersprüche. Schlecht ist dieser Action-Adventure-Komponente nicht. Wenn man keine herben Vorbehalte gegen solche Vereinfachungen hat, kann The Genie's Curse bemerkenswert viel Spaß machen. Das 1001-Nacht-Szenario bietet den originellen Rahmen für eine wirklich spannende Story, die AD&D-gemäß in appetitliche kleine Sub-Missionen unterteilt ist. Hübsche Grafik und einfache Steuerung verführen auch Gelegenheitsspieler, welche ansonsten um die gängigen Rollenspiele mit ihren Charakterwerte-Wüsten einen weiten Bogen machen. The Genie's Curse motiviert; SSI hat die ungewöhnliche Ehe zwischen Rollenspiel und Action solide hinbekommen.
74
Power Play
Gepriesen sei Allah! Anders als bei Großwesir Hengst wurde mein Held von jedweden Bugs verschont und setzte ohne technische Schwierigkeiten zur Rettung des Morgenlandes an. Auch auf die Zauberformeln würde ich nur ungern verzichten wollen, besonders in härteren Schwierigkeitsgraden reicht bloßes Zuhauen nicht mehr aus. Hier überleben wir nur, wenn auch die magischen Wissenschaften zum Einsatz kommen. Im großen und ganzen bin ich also zufrieden mit SSI's AD&D Ausstand. Optisch wird eine ganze Menge Wüstenatmospähre geboten, technisch war zumindest in meiner Version kein Sand im Getriebe und die Geschichte ist allemal für ein paar Story aus Tausendundeiner Nacht gut. Wo es dagegen deutlich hapert, ist der niedrige Schwierigkeitsgrad. Auch ohne Übung hat man spätestens nach 8 bis 10 Stunden alles gesehen und die teils wirklich simplen Geschicklichkeitspuzzles gelöst. Doppelt so groß und doppelt so schwer, und Al Qadim wäre in meinen geheimsten Spiele-Sesam gewandert.
70
Computer Gaming World (CGW)
The game is not a standard role-playing game and it is not a standard adventure game. AL-QADIM is a story in which we get to play the main character. While we may have few choices in what to do or when to do it, the story is charming, graphically pleasing (less can be said of the music and sound effects), of reasonable length (about 20+ hours) and worth “playing”. In this game, elements of both role-playing and adventure games are blended cleverly with one of the most facile interfaces to date. The game has eliminated much of the fuss that comes with role-playing games. It has also bypassed many of the things that I view as flaws in adventure games. So, while I sit quivering in fear that my favorite type of role-playing games – the gigantic, number-crunching monsters – may soon be dinosaurs in this business, I still salute the positive accomplishments of this game. Borrowing heavily from the Arabian Nights, AL-QADIM has captures the charm and wonder of those tales.