User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.1
Overall User Score (7 votes) 2.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
69
PC Games (Germany) (Feb, 1993)
Armour Geddon ist im Gegensatz zu seinem grafisch wirklich super gestalteten Intro leider technisch gesehen total veraltet. Da kann auch ein noch so gutes Gameplay nicht mehr viel herausreißen.
62
Play Time (Feb, 1993)
Da das Spiel etwas komplex ist, sollten Anfänger die Finger davon lassen. Grafik und Sound sind eher durchschnittlich.
62
PC Joker (Jan, 1993)
Weder die Musik im Intro noch die Soundeffekte danach geben zu irgendwelchen Begeisterungsstürmen Anlaß, die Grafik wartet immerhin mit Tag/Nacht-Wechsel, mehreren Außenansichten und einem höheren Tempo als am Amiga auf. In die Steuerung kann man sich einarbeiten, doch wie der angekündigte Multi-Player-Modus funktionieren soll, weiß nicht mal die schlampig gemachte Anleitung. Also gewiß kein Meilenstein, aber ein brauchbarer Mix aus Action, Simulation und Strategie.
46
Wer entsprechend starke Nerven hat, von dem Sechs-Fahrzeuge-gleichzeitig-Konzept betört wird und nach einem Action-Strategie-Simulations-Mix lechzt, könnte Armour-Geddon eventuell spielen wollen. Meine Privatmeinung: Investieren Sie Ihr gutes Geld lieber in eine der zahlreichen Alternativen, die technisch und spielerisch ausgereifter sind.
40
A simulation of aircraft, tanks and hovercraft attempting to destroy the "mad scientists" who will otherwise destroy the planet. In addition to combat elements, one must determine research and production priorities. With a heavier emphasis on tactical battles rather than cerebral considerations, it can be fun, but resembles a Chinese take-out restaurant, i.e. a half-hour later, you are hungry for something with some substance.
25
Für eine Simulation fehlt die Realitätsnähe, für ein Actiongame ist es zu lahm und für ein Strategiegame ist die Story zu flau. Zwar bat man beim Sound ordentlich zugelegt, aber in Sachen Grafik ist der Standard von vorgestern eingehalten worden. Unbedingt im Regal liegen lassen!