User Reviews

There are no reviews for the DOS release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
82
Gameplay (Benelux) (Jul 01, 1997)
Al wie Capitalism reeds bezit hoeft zich niet meteen naar de softwarewinkel te haasten want veel verschil is er niet. heb je Capitalism nog niet in je collectie, ga je een uitdaging niet uit de weg én bezit je de nodige machtshonger/ambitie om een megabedrijf te beheren, dan is Capitalism Plus de financiële simulatie bij uitstek.
80
CD-Action (Oct, 1997)
Capitalism plus nie jest grą dla szerokiej rzeszy odbiorców. Ale nie wątpię, że w pewnych kręgach będzie to gra kultowa. Za sprowadzenie jej na polski rynek należą się firmie Marksoft wielkie brawa.
72
Gamezilla (1996)
As a serious simulation, this product is the very best on the market, incorporating everything one could possibly ask for in a dynamic model of national and international business. As a game, this product is a rather dismal failure, with no ingredients that add either fun or whimsy to the game in the manner the Godzilla option provided when Maxis first released SimCity. A business expert could enjoy playing this simulation to explore what kinds or arbitrary assumptions and omissions were present, while a novice could use this product to try to gain a preliminary understanding of how to succeed in business without ever going to business school. But computer game lovers -- probably the majority of those reading this review -- will frankly be bored to tears.
70
PC Jeux (Dec, 1997)
Quelques nouveautés apportés à la précédente version : un éditeur de cartes et le jeu à plusieurs via E-mail, par exemple. Il reste malheureusement toujours aussi élitiste ! Les nouvelles missions de Capitalism Plus en rehaussent l'intérêt. Les déçus du premier volet risquent de se détourner de cette refonte.
67
Power Play (Jun, 1997)
Nichts Neues für Kapitalisten: Was sich da als „Plus“-Version auf der Festplatte breitmacht, könnte Interactive Magie auch als kostenlosen Patch anbieten. Die paar neuen Features lohnen den Umstieg nur für Fans. Wer allerdings immer noch Capitalism spielt und mit dem angehäuften Wissen nicht längst sein Glück an der Börse sucht, sollte in den (dank Update-Angebot nicht allzu) sauren Apfel beißen und sich die neuste Version besorgen. Ansonsten gilt das gleiche wie vor gut zwei Jahren: Glücklich wird mit dem Spiel nur, wer auf grafischen Schnickschnack verzichten kann und bereit ist, sich langfristig in ein komplexes Programm einzuarbeiten. Meiner Meinung nach würde diese Simulation in spielerischer Hinsicht eher gewinnen, wenn deutlich weniger Optionen verfügbar wären. Mag sein, daß die verwendeten Berechnungen abgesichert sind: Modelle sollten durchschaubar sein — das ist hier zu selten der Fall.
60
Die Produktpolitik von Interactive Magic gefällt mir jedoch überhaupt nicht. Diese Frage darf wieder einmal aufgeworfen werden: Rechtfertigen geringfügige Verbesserungen ein Vollpreisprodukt? Am Spielprinzip hat sich schließlich nichts geändert, und ein Neuling wird auch mit dem Original (schon für 30 Mark in Fachgeschäften zu finden) bestens bedient sein. Capitalism-Veteranen empfehle ich eher, sich nach einer anderen, wirklich neuen Herausforderung umzusehen.