Moby Poll: How many game soundtracks do you own?

Capitalism (DOS)

Published by
Developed by
Released
Official Site
Also For
79
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.3
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.8
Overall MobyScore (13 votes) 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
High Score
Det här spelet kan bara få ett enda betyg: 5.
89
PC Gamer
Broad and deep business simulation, helped along by an excellent tutorial. Too complex for some gamers; too tedious for others. If you're the least bit interested in the subject, give this one a try.
87
PC Joker
So schön das alles ist, sonderlich schön sieht es nicht aus. Die übersichtliche SVGA-Grafik erinnert ein wenig an „Railroad Tycoon Deluxe“, es gibt reichlich digitalisierte Mini-Fotos, aber so gut wie keine Animationen zu bestaunen. Dazu kommen nette Begleitmusik und Soundeffekte wie Schafblöken, Hühnergackern etc. sowie eine sehr eingängige Maus- Steuerung. Die enthaltenen Tutorials machen zudem das ausführliche Handbuch nahezu überflüssig und ermöglichen Anfängern den frustfreien Einstieg in die rauhe Welt der Marktwirtschaft. Der sturmerprobte Kapitalist freut sich dagegen über das fesselnde Gameplay. das durch die vor jedem Spiel frisch generierte (Phantasie-) Landkarte auch immer wieder neue Nuancen erhält. Kurzum, wer sein Geld in Capitalism anlegt. hat eine Investition getätigt, die langfristig Zinsen in Form von Spielspaß abwirft!
86
PC Games (Germany)
Wenn Sie in Schule oder Studium über die an sich trockene Materie gestöhnt haben, können Sie hier ihr theoretisches Wissen spielerisch in die Tat umsetzen. Im Gegensatz zum bläßlichen A IV Network$ redet das Programm Klartext und läßt den Spieler nicht bei so irrelevanten Aspekten wie dem Grundkapital einer AG im Dunkeln. Kurzum: Capitalism ist eine fabelhafte Wirtschaftssimulation, die dieses Prädikat auch wirklich verdient.
80
Computer Gaming World (CGW)
For anyone with a love of the business world, this is easily a 5-star game and has the same practical teaching value as Microsoft's FLIGHT SIM, but to be honest, this title could be a dry nightmare for the casual RAILROAD TYCOON player, and should be approached with caution. In the end, CAPITALISM is like the best Economics professors: brilliant and nearly incomprehensible. But if you are willing to put in the effort and study hard, a whole new world can open up for you.
74
PC Player (Germany)
Die richtig unterhaltsame Phase, die zwischen Einarbeitungszeit und Gewöhnungsmonotonie liegt, scheint ein wenig kurz ausgefallen zu sein. Wer's hingegen gerne zahlenlastig mag und sich an den intelligent gemixten Komponenten zum Thema "Produktakzeptanz" erfreut, bekommt viel zu tun. Zum erhofften "Wirtschafts-Sim-City" hat's nicht ganz gelangt.
69
GameSpot
"Buy low, sell high": it's not only a way of life in America, it describes a whole category of game known as the "economic sim". Pioneered by Railroad Tycoon and popularized by Impressions (Air Buck, Detroit, High Seas Trader), this game type appeals only to a certain type of person: one who prefers to conquer with bucks, not bullets. And the most elaborate and impressive example of this genre seen yet is Capitalism, created by Hong Kong native Trevor Chan. It is obsessively detailed, painfully complex, and very realistic. The goal of Capitalism is sweeping: turn your corporation into the most profitable one in the world.
67
The DOS Spirit
Med alle de forskjellige mulighetene man har i Capitalism er det dessverre lett å ramle av i svingene. Ettersom Capitalism er så avansert vil dette spillet appellere mer til dedikerte spillere, og ikke til vanlige spillere.
65
Power Play
Für BWL-Freaks beginnt mit Capitalism das goldene Zeitalter: Wirtschaft pur ist angesagt! Keine motivations- oder spielspaßfördernde Gimmicks, dafür seitenweise Diagramme, Charts und Menüs. Capitalism ist unglaublich vielseitig: Um Geld zu verdienen, muß sich der Nachwuchsunternehmer als Landwirt, Marketingexperte oder Fabrikant betätigen. Und genau da liegt mein Problem: Anfangs war ich vom geballten Wirtschafts-Know-How beeindruckt, als ich aber merkte, daß sich all die Einzelteile von Capitalism nicht zu einer kompakten, überschaubaren Einheit verbinden, enttäuscht. Hinzu kommt, daß viele der Optionen und Einstellungen in Handbuch und Online-Hilfe ausführlich erklärt werden, im Programm selbst aber gar nicht. Trotzdem: BWL-Freaks sollten Capitalism probespielen, denn wer die Materie an sich kennt, der wird an dem gesammelten Fachwissen seine helle Freude haben.