User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Flashback: The Quest for Identity (DOS)

81
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Action-Adventure, both with capital "A" אולג 小奥 (171551) 4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars4.5 Stars
NOT a sequel to Another World, but an excellent action game with adventure ! Yeba (60) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
a real hit! Boston Low (93) 4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars4.2 Stars
Stimulus Gennady Panfilov (5) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
Classic game with awesome graphics for its time! Andrew Dunn (11) 4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars4.4 Stars
A hugely underestimated game. helm lehm (13) unrated

Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.4
Overall MobyScore (92 votes) 4.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
WIZ
משחק, שלדעת חברי הנבחרת, עומד בצפיות הגבוהות כמשחק המשך ל"עולם אחר" ומובטח שלא יאכזב את מעריצי המשחק הראשון.
90
Power Unlimited
Flashback is niet alleen een bijzonder spel, het is nog heel goed ook. Een spannend verhaal, steengoeie animatie, en dat alles binnen een mooie mix van nadenken en schieten. De doos zegt dat dit het beste spel van zijn soort is en dat is nog waar ook!
88
PC Games (Germany)
Der verwendete Bildschirmausschnitt ist für ein Spiel dieser Klasse absolut unwürdig. Wenigstens ein Bilderrahmen hätte den optischen … Aber lassen wir das. Flashback ist im Großen und Ganzen ein sehr gelungenes Spiel, das den Spieler lange Zeit fesseln kann. Durch die drei Schwierigkeitsgrade, von “Anspruchsvoll“ bis “Ubermenschlich schwer“, dürfte die Herausforderung groß genug sein. Auch die erwähnten Minuspunkte können nichts daran ändern daß hier ein großer Wurf gelungen ist: die gut designten Levels, die einfallsreiche Grafik und die gute Atmosphäre des Spiels machen Flashback zu einer guten Empfehlung für Freunde anspruchsvoller Jump & Run-Spiele.
80
Jeuxvideo.com
Mixant habilement plates-formes, combats et exploration en un tout homogène mis en scène par une intrigue solide, FlashBack reste encore à l'heure actuelle un petit bijou de gameplay et d'ambiance. Ceux qui ne l'ont pas connu éprouveront peut-être du mal à rentrer dedans mais les autres se délecteront de ce titre qui aura définitivement marqué une génération de joueurs.
80
Adventure Classic Gaming
Before 3D games come to prominence, there are the 2D platform games. Essentially, you control a character across a side scrolling map, jumping over platforms which are suspended in midair while collecting power ups and weapon upgrades that are scattered on screen. For years these have been the dominant genre in computer games. In 1992, amidst this popular gaming trend, Delphine Software releases Flashback: The Quest for Identity (also known as Flashback). As I pick up the game and install it, my initial thoughts are that it is pretty much of the same type of games. Gladly, I am wrong.
77
PC Games (Germany)
(CD-ROM version)
Sieben ausgedehnte Levels (unterteilt in drei Welten), knifflige Puzzles, die feinfühlige Steuerung und ein nicht zu leichter Schwierigkeitsgrad sind Garanten für langanhaltenden Spielspaß. Zwischendurch wird man von 75 kurzen 3D Studio-„Cinematics“ bei Laune gehalten. Als Zugabe gibt es digitalisierte Soundeffekte und ein komplett neues Intro. Wenn Sie Aladdin, Cool Spot und den König der Löwen schon durchgespielt haben und auf der Suche nach einer echten Herausforderung sind, sollten Sie einen Blick auf diesen Klassiker riskieren.
77
Power Play
Die mit schnuckligen Rätseln angereicherte Jump'n'Run-Atmosphäre gleicht der Amigaverson wie eine Banane der anderen. Allerdings darf Conrad nun in 256 Farben durch den Urwald hopsen, was sich angenehm in seinem Teint bemerkbar macht. Leider wurde an der chaotischen Steuerung nichts geändert: Tastaturspielern rollen sich nach einigen Sprüngen die Fingernägel auf. Ein guter Joystick ist unerläßlich. Trotzdem gehört Flashback zu den besten Tüftel-Jump'n'Runs, die je über PC-Monitore flimmerten.
59
PC Player (Germany)
Technisch zeigt Delphine aber, was Sache ist. Die Animation wirkt fließender als beim Vorbild, die Zeichentrick-Szenen sehen phänomenal aus. Die schöne Atmosphäre kann die Mängel im Spielprinzip ein paar Minuten lang kaschieren, aber zu einer Jubelwertung reicht es nicht; dazu ist Flashback trotz dreier Schwierigkeitsgrade zu gemein.